Forum

285 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11
Teekessel

Hallo liebe Ratefreunde,

hier der Versuch für ein neues Spiel. Wahrscheinlich kennt Ihr es unter dem Namen Teekesselchen und habt es als Kinder gespielt. Es geht darum, Begriffe zu erraten, die zwei oder auch mehrere verschiedene Bedeutungen haben. Ein Beispiel: Blume ist die Bezeichnung für diese Pflanzen, die blühen, aber auch für den Schwanz des Hasen. Im Spiel werden beide Dinge umschrieben und es soll auf diese Weise der Begriff erraten werden.

Wir fangen am besten mal mit einem Beispiel an:

1. Es ist ein Gegenstand, den man in die Hand nehmen kann.

2. Es ist eine Bezeichnung für eine Art von Mensch.

Jetzt ratet mal schön. In der strengen Version des Spiels sollen nur Fragen gestellt werden, die man mit ja oder nein beantworten kann, ich denke, das können wir etwas lockerer handhaben.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Jan, schön, dass es mal was Neues gibt!

Ich fange einfach mal an:

vielleicht "Klotz" oder "grober Klotz"?

LG

Marion

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Marion,

hehe, wahrscheinlich finden sich viele Bezeichnungen für unangenehme Menschen, vor allem ja auch regional unterschiedlich. Der Klotz ist allerdings nicht gesucht. Es ist auch nicht die Bezeichnung für einen unangenehmen Menschen gesucht, wobei die Bezeichnung aber keine freundliche ist.

Natürlich kann man direkt die Bedeutung erfragen, man kann aber auch versuchen, die beiden Begriffe extra zu erfragen, z.B. welche Art Gegenstand 1. ist.

LG

Jan Smile

 

 

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Ok, Jan, ich bleibe aber bei der ja/nein-Regelung:

Ist der Gegenstand ein Werkzeug?

LG

Marion

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

Handelt es sich um die Bezeichnung für einen dummen Menschen? Oder einen tollpatschigen Menschen? Oder für einen nervigen Menschen?

Ist die gesuchte Bezeichnung für diesen Menschen eher ein regionaler Ausdruck?

Handelt es sich bei dem Gegenstand um einen Gebrauchsgegenstand? Findet man ihn eher ineen oder im Freien?

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

eine Idee hab ich gerade: Flasche?

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

bingo, ja, es ist die Flasche.

LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Ok, dann versuche ich auch mal eins:

1. Man hört es.

2. Es ist nicht gesund,

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

zu 1.: Ist es einfach ein Geräusch der Natur, wie z.B. Vogelsingen oder Fröschequaken? Oder ist es ein Kulturprodukt, ein Lied, Musik aus dem Radio, CD etc.? Ist es ein Instrument? Lärm?

zu 2.: Handelt es sich um eine Droge? Alkohol? Nimmt man dieses Ding zu sich? Oder ist es eher eine Aktivität, die der Gesundheit schadet? Ist es ein Lebensmittel, das nicht gesund ist?

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

mir ist noch etwas eingefallen. Ist das gesuchte Wort vielleicht Laut? Man hört den Laut, und wenn es laut ist, also Lärm ist nicht gesund. Könnte passen.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

Laut stimmt nicht, daher zu Deinen Fragen:

1. Es ist kein Geräuch der Natur, kein Kulturprodukt. Musikinstrument geht in die richtige Richtung, auch wenn ich es nicht als solches bezeichnen würde. Es kann auch Lärm machen, aber es muss nicht unbedingt Lärm sein.

 

2. Es handelt sich um eine Droge bzw benutzt man es für eine Droge, jedoch nicht für Alkohol. Man das Ding nicht selbst zu sich, aber man benutzt es dazu. Es ist kein Lebensmittel.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

ich vermute, es handelt sich um die Pfeife. Wobei sich hier sogar noch eine dritte Bedeutung anbietet, denn ein unfähiger Mensch wird ja auch gern als Pfeife bezeichnet.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

BINGO Jan, es ist die Pfeife. An die 3. Bedeutung hatte ich auch gedacht, wollte aber jetzt nicht schreiben, "eine Art Mendch" Wink .

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Und hier ein neues Rätsel, das wohl etwas schwieriger ist als die vorherigen.

1. Es ist eine sprachliche Äußerung, die eine bestimmte Funktion erfüllt.

2. Es ist etwas, das man kauft. Es ist aber kein Gegenstand.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

spontan fällt mir nichts ein.

zu 1.  Handelt es sich um einen sprachlichen "Lückenfüller" wie em, äh, ne, nicht wahr o.ä.

zu 2: Kauft man eine Dienstleistung? Einen Rat? Unterhaltung?

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

zu 1.: Nein, es ist kein Lückenfüller. Es ist eine sprachliche Äußerung, die immer wieder mal gemacht wird, in verschiedenen Situationen, von verschiedenen Personen, und die jeweils einen bestimmten Zweck erfüllt.

zu 2.: Man kauft eine Leistung. Ob man das nun als Dienstleistung betrachtet, da bin ich überfragt. Es kommt wohl darauf an, wie man die Dienstleistung genau definiert. Man kann aber schon eine Art von Dienst durch den Kauf in Anspruch nehmen. Oft ist damit auch eine Art Rat verbunden, das kommt auf den konkreten Fall an. Mit Unterhaltung hat es nicht zu tun.

Ich hoffe, das hilft jetzt weiter.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

zu 1. Ist es eine Art Ausruf? Oder eine Anfeuerung? Drückt es Freude, Erstaunen, Entsetzen, Angst, Trauer aus?

zu 2. handelt es sich um eine Art Behandlung im weiteren Sinne? Oder wird etwas übermittelt, überbracht oder so etwas? Wird Für die (Dienst-)leistung ein Hilfsmittel benötigt?

 

Wie wäre es mit Post? post als Vorsilbe im Sinne von nach und halt der Post?

 

LG Gika Smile

 

 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

 

wie wäre es mit "ups"? Biggrin

Ist der gesuchte Begriff evtl. (bei Punkt 2) eine Abkürzung?

 

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika, Don,

zu 1.: Das mit der sprachlichen Äußerung habt Ihr noch nicht auf der richtigen Reihe. Es ist eine Äußerung, etwas, das eine Person sagt. Kein Ausruf, keine Abkürzung, keine Emotionen. Es ist eine bestimmte Art von Äußerung, die eine bestimmte Funktion erfüllt. Diese Äußerung beinhaltet Handlung, man nennt das auch performatives Sprechen. Es gibt Handlungen, die nur durch Sprache zustandekommen. Der Klassiker ist hier die Taufe: indem ein Pfarrer sagt, ich taufe Dich, ist die Person getauft. Und so eine Art von Sprechen ist die gesuchte Äußerung. Man sagt etwas und dadurch geschieht etwas. Durch das Sprechen wird die Funktion erfüllt. Ich kann Euch verraten, dass es nicht immer funktioniert, manchmal glaubt die andere Person das nicht. Hehe, ich hoffe, ich habe Euch jetzt nicht total verwirrt.

zu 2.:Man kauft etwas, aber keinen Gegenstand. Behandlung im allerweitesten Sinn kommt schon hin. Man schließt einen Vertrag ab und dafür erhält man etwas, aber nicht immer, nur unter bestimmten Voraussetzungen. Das müsste jetzt helfen.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

zu 1: Ist es also ein Verb? Denn eine ganze Phrase kann ja eher kein Teekessel sein. Die Wirkung tritt also nur ein, wenn der Adressat daran glaubt? Hat es im weiteren Sinne mit Religion zu tun?

zu 2: Kommt die Leistung der Gesundheit zugute? Oder der "Schönheit"? Man schließt einen Vertrag ab und bekommt aber nicht immer die Leistung? Das wäre ja dann eine Lotterie oder so etwas...

 

Irgendwie fehlen mir noch die Ideen.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

zu 1.: Diese sprachliche Äußerung kann ganz verschiedene Formen haben, mehrere Sätze, kurze Sätze, lange Sätze usw. Man bezeichnet diese Art der sprachlichen Äußerung mit dem Begriff, den wir suchen. Vielleicht kommt Ihr weiter, wenn Ihr den Inhalt bzw. die Funktion dieser Äußerung zu erraten versucht.

zu 2.: Die Leistung kann mit Gesundheit zu tun haben, muss aber nicht. Es ist keine Lotterie, obwohl es einem schon manchmal so vorkommen kann. Es ist alles gesetzlich legal und geregelt, man fragt sich aber doch manchmal, ob manche dieser Leistungen auch wirklich seriös sind. Also: es wird ein Vertrag aufgesetzt, man erhält die Leistungen aber nur, wenn man sie abruft, abrufen kann, und dies ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Jetzt ist es nicht mehr so schwierig, oder?

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

 

zu 1. Du verwirrst mich gerade ein wenig... Meine Fragen betrafen den konkreten Teekessel, also das gesuchte Wort. Das kann doch eher nur ein einzelnes Wort sein, oder? Ist dieses Wort ein Verb, was die Äußerung umschreibt? Also um bei Deinem Beispiel zu bleiben: Äußerung: "Ich taufe Dich"  gesucht: "taufen"...

zu 2: das einzige was mir dazue jetzt einfällt ist Versicherung.

 

Daher versuche ich es mal mit versichern...

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

ja, ich fürchte, wir haben uns zwischenzeitlich etwas missverstanden. Aber nichtsdestotrotz hast Du ja das Wort gefunden, die Versicherung. Es ist zum einen die Versicherung, die man kauft und bei Bedarf in Anspruch nimmt und zum anderen die Versicherung, die sprachliche Äußerung, die einer anderen Person etwas versichert. Ich denke nicht, dass dies nur ein Verb sein kann, denn wenn ich jemandem etwas versichere, dann ist das doch auch eine Versicherung. Es sind also eindeutig zwei verschiedene Bedeutungen.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ja wir haben uns teilweise missverstanden (ich hab ja nur gefragt ob der "Teekessel" ein Verb ist, was für mich zunächst nahliegend war).. Aber es "passt" alles..

Daher eine neue Herausforderung:

1. Es schwimmt oben

2. Es schwimmt unten

 

Have fun Smile

 

LG Gika Smile

 

 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

das klingt ja sehr interessant.

zu 1.: Handelt es sich um ein Lebewesen, um Pflanzen oder um Gegenstände?

zu 2.: Ist es ein Fisch, der den gleichen Namen hat wie die Sache, die oben schwimmt? Im übrigen gilt hier das gleiche wie bei 1.: Lebewesen, Pflanze oder Gegenstand?

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

zu 1: Es ist kein Lebewesen und keine Pflanze. Ich überlege gerade, ob ich das Teil als Gegenstand bezeichnen würde. Wahrscheinlich muss man das so sagen.

zu 2: Es ist ein Fisch, der den gleichen Namen hat wie das erste Teil.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

zu 1.: Ist es etwas, was sich oben auf den Wellen findet wie Gischt, Schaumkrone oder ähnliches? Findet sich diese Sache im Meer wie im Fluß, See oder nur in bestimmten Gewässern? Ist es Müll und gehört eigentlich nicht ins oder aufs Wasser?

zu 2.: Ist es ein europäischer Fisch? Ist es ein üblicher Name, der allen bekannt ist, oder doch ein ganz besonderer Name, den nicht jeder kennt? Kann ich den Fisch im Fischladen kaufen? Süßwasser?

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan, 

zu 1: nein, es ist schon etwas festes, also keine Gischt o.ä. Man kann es im Prinzip in allen Gewässern finden, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Es ist kein Müll und findet sich natürlicherweise auf dem Wasser.

 zu 2: den Fisch gibt es auf alle Fälle in Europa, evtl auch noch woanders, das weiß ich ehrlich gesagt nicht genau. Es ist ein üblicher Name, der allen bekannt ist. Man kann den Fisch im Fischladen kaufen (sollte ich mal wieder machen Wink ). Es ist kein Süßwasserfisch.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

meinst Du die Scholle? Scholle als Fisch und Eisscholle. Auch hier gäb es ja noch eine dritte Bedeutung, die Scholle Land. Je länger man dieses Spiel spielt, umso mehr kommt man zur Überzeugung, dass kaum mehr eine Bedeutung eindeutig ist in der Sprache Biggrin

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Und damit hast Du dir das BINGO verdient, Jan!

Ich meinte die Scholle.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Dann auf ein Neues:

1. Es ist ein Lebewesen.

2. Es ist ein Gegenstand.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo Jan,

 

ein Bock?

 

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Don,

das ist auch ein Teekessel, würde also passen. Ich dachte aber an etwas anderes.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Sorry, ich war zu langsam und zu abgelenkt....

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

1. Säugetier, Vogel, Fisch, Insekt, Spinnentier, Pflanze, Pilz, Reptil?

2. Haushaltsgegenstand?

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Jan,

ist das Lebewesen ein Mensch mit einem bestimmten Beruf oder einer bestimmten Staatsangehörigkeit?

Ist der Gegenstand ein Werkzeug?

 

LG

Marion

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Jack, Marion,

zu 1.: Es ist ein Fisch.

zu 2.: Es ist kein Haushaltsgegenstand, auch wenn manche Haushalte, die etwas Bestimmtes in ihrer Freizeit unternehmen, diesen Gegenstand besitzen. Werkzeug ist es auch nicht, auch wenn manche es - je nach Definition von Werkzeug - evtl. als solches bezeichnen würden. Das Ding erfüllt eine bestimmte Funktion.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Jan,

ich schätze, es ist der Hering!

LG

Marion

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Marion,

bingo, es ist der Hering.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Okay, ich hab da auch ein Teekesselchen...

1. Man kann sie pflücken

2. Man muß sie sägen

3. Man trägt sie ständig im Verborgenen mit sich herum

LG Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jack,

zu 1) Handelt es sich um eine Frucht? Ein Obst, ein Gemüse?

zu 2) Ist es aus Holz? Eine Figur o.ä.

zu 3) trägt es jeder Mensch verborgen mit sich rum oder nur bestimmte Menschen? Evtl Menschen eines bestimmten Geschlechts?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Moin Gika,

1. Als eine Art Frucht kann man es bezeichnen....nix Obst, nix Gemüse.

2. aus Holz: ja

3. Jeder Mensch besitzt diese Dinger

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jack,

1. wächst die Frucht auf einem Baum?

2. hat man das Teil im Haus? Ist es groß?

3. handelt es sich um ein Körperteil? Ein Organ?

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hi Gika,

1. Baum: ja

2. Solche Teil hat man u.a. auch im Haus...aber vielleicht nicht jeder.

3. Organ: ja...ein wichtiger Teil eines Organes

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Jack,

suchen wir vielleicht den Zapfen? 

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallo Jan,

das nenne ich mal wieder einen klassischen Abstauber....BINGO. Smile

1. (Kiefern)zapfen

2. Zapfen, Verbindungelement zweier Bretter

3. Sinneszellen bzw. Photorezeptoren im Augen

LG Smile

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Jack,

ich habe zwar eher an die Zapfen im Rachen gedacht, ich nehme das Bingo trotzdem an  Biggrin

 

Auf ein Neues:

1. Ein Ding, in dem man in der Regel sitzt

2. Ein Ding, in dem man oft auch sitzen kann, in der Regel aber eher steht

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ist eines der Teekessel (oder beide) ein Gefährt? Ist eines ein bestimmter Raum oder ein bestimmtes Gebäude?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

beide sind Mittel zur Fortbewegung. Es handelt sich nicht um einen bestimmten Raum und nicht um ein Gebäude.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

Lift?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

nein, der Lift ist es nicht. 

LG

Jan Smile

Seiten