Forum

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers hasi95
Beigetreten: 25. November 2011 - 14:32
verwirrt. hilfe bitte.

so hallo : ).

kurz über mich ich trage seit ca 4 jahren weiche linsen und davon seit ca bissel mehr als 1 jahr die biofinity montas kontaktlinsen.

bei meiner letzten augenarzt kontrolle im oktober war alles super. die optiker kontrolle letzte woche auch. alles gut.

bisschen zu mir: ich trage die linsen unter der woche wenns geht nich länger als 12 stunden. nur wenn ich lang schule hab gehts ja nich anders. sonst kommen sie nach ca 8-10 stunden raus. zu hause trag ich meist brille auch beim fernsehen. und am wochenende trag ich keine linsen ausser ich geh halt weg. sonst bleiben sie in ihrem döschen. ich reinige mit peroxid system mit sonem ding im behälter und das kann man 30 mal benutzten. wenn ich die linsen abends nochmal tragen will dann mach ich sie in eine all in one lösung weil das peroxyd 6 stunden brauch.

 der optiker sagte folgendes: - trageverhalten super ich könnte die linsen auch ruhig 16-20 stunden im auge lassen und auch mal damit schlafen aber in der regel nicht (ich schlafe nie damit! habs nur einma für halbe stunde probiert aber sonst auch nachm feiern die kommen raus!)

dann war ich heute bei einem kontaktlinsen institut weil meine linsen wenns drausen kalt und windig is ( es reibt nix! ) ich im spiegel seh die bewegen sich nich so viel wie sonst. auch in der schule wenn ich müde bin und es is warm und trocken im saal und ich blinzel wenig weil ich fast einschlaf. aber nix tut weh oder so. und wenn ich die linsen sonst im spiegel überprüf bewegen sie sich gut. der typ beim institut sagte jetzt das: - nicht länger als 8 stunden tragen auch wenns so gute sind

- nie nie nie nie über nacht

- auf dauer würden alles monatslinsen nich mehr klappen weil sie rund sind und das auge linsen brauch die an den seiten bisschen abstehen damit die flüssigkeit besser durchspült. bei mir wär das kein problem weil ich noch jung bin aber im alter muss das anders sein. er selbst hat weiche linsen an und trägt sie bis zu 18 stunden.

so nach dem gelaber jt mal meine fragen ; ).

warum so unterschiedliche aussagen? ich kenne leute die tragen monatslinsen auch länger am tag und das viele jahre schon (30 jahre ). und 8 stunden? das reicht doch hinten und vorne nicht. ich dachte auch das mit den neuen silikon hydrogel linsen 'langes' tragen möglich ist. ich mein ich trag sie eh selten 12 stunden und 14 nur wenn was besondres ist und dann mach ichse auch dazwischen für 2-3 stunden mal raus.

leute helft mir ich bin ziemlich durcheinander : ).

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Hallo,

Hat der Kollege von dem Institut  denn iregendetwas an Deinen Augen bemängeln können oder hat er nur ein Allgemeines "Gelaber" von sich gegeben, um Kompetenz zu demonstrieren, die er wohl nicht hat?

Damit will ich sagen: Bange machen gilt nicht. Dein Augenarzt hat Dir bescheinigt, dass alles in Ordnung ist. Im Institut ist auch nichts festgestllt worden, also eindeutig, oder? Trage Deine KL weiter und lasse die Augen regelmäßig kontrollieren, aber bitte von Leuten, die Ihren Beruf ernster nehmen.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers hasi95
Beigetreten: 25. November 2011 - 14:32

er sagte mit meinen augen ist alles gut. sie sehen gut aus. wenn ich später mal probleme bekommen sollte soll ich zu ihm kommen. ich bin  nur so irritiert das sich die aussagen der beiden leute mit dem tragen und bla so unterscheiden. ich möchte es ja richtig machen : ).

Bild des Benutzers canawe
Beigetreten: 23. November 2011 - 22:01

hi, 

die angaben, kontaktlinsen bis zu 16 std im auge zu behalten sind im fall der biofinity richtig, jedoch sind das herstellerangaben. entscheidend ist wie sich die kontaktlinsen auf deinem auge verhalten, und wenn dein augenoptiker/meister dir eine zeitangabe macht zb. 8-10 std solltest du diese auch einhalten um langfristiges tragen zu gewährleiten. traue also demjenigen der dein auge mit und ohne kontaktlinse gesehen hat, denn der kann den unterschied feststellen und entsprechend tragezeitverkürzungen empfehlen, sollte dies notwendig sein. 

grüße