Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers TheGardener
Beigetreten: 11. April 2018 - 21:51
Seltsame Brillenwerte mit Augenstellung.

Zum Ausgang bis zum 21.06.18

Brille alt und Sonnenbrille 08/2015

R -0,50, zylinder -3,50 achse 1°

L -0,25, zylinder -4,,25 achse 180°

Neue Brille 08/2017

R -0,75, zylinder -3,25, achse 3°

L +0,00 zylunder 4,25, achse 2°

Hatte rechts ein Aussenschielen von 16° mit höhenschlag 5,5°

Hatte ich nun im nahbereich geschaut ging der schuelwinkel hoch mit dem hoehen schlag.

Am 22.06 hatte ich eine Schiel Op rechts. Ergebnus ohne Brille Schielwinkel 0° Höhenschlag 2°

Und im Nahbereich bleiben die Augen gerade, kein Auge wandert weg. Ziehe ich die neue Brille an, dann habe ich auf den OP Auge einen Schielwinekl von 4° nach innen und das linke Auge dreht sich etwas nach außen. Ziehe ich die Sonnenbrille an, wandert im Nahbereiich das linke auge nach außen und etwas hoch, stellt aich aber recht schnell wieder gerade. 

Vor der Op war mein Führungsauge das linke und das rechte baute ein Stück Bild an. Nach der Op steuert jedes Auge ca. 50% des gesamt Bild  bei.  War beim gehen total ungewohnt und beim Autofahren auch.

Dieses test mit Blick durch so eine Art Linse, damit man aus einem Lichtpunkt ein X als Lichtstrahl sieht, hatte ich vor der OP nie. Immer nur das / gesehen. Nach der OP habe ich mal / oder \ oder das X. Mein Status iat von nicht vorhanden auf gestört hoch gesetzt wurden.

Hatte am 25.06 einen Sehtest bei der Kontrolle machen lassen. Folgendes wurde gemessen.

R -0,75, zylinder -3,75, achse 6

L+0,25, zylinder - 4,00, achse 177

 

So starke schwankungen  hatte ich noch nie. Das rechts sich der zylinder ändert, wurde mir vor der OP schon gesagt. Anderer zug auf der Binde- und Hornhaut. Aber links innerhalb von 3 Jahren von -0,25 auf + 0,25 und der zylinder ging um 0,50 runter.....

Kann das sein? Im nahbereich bis 20cm kann ich mit rechts lesen, mit links nicht so gut, leicht verschwommen.

Die Messung am 25.06 war ohne tragen der Brille. Hatte meine Brille seit dem 22.06 um 9 uhr nimmer an.

Haben sie Augen ohne die Brille entspannt?  Warum wandern die Augen so immer mit den Unterschiedlichen Brillenwerten?

Schon mal Danke für die Hilfe. P. S. schreibe gerade  ohne Brille, keine meiner Brillen hilft mir zur Zeit.

 

 

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

bitte abwarten und nur! die neue hoffentlich richtige Brillenglasstärke verwenden

Viele Grüße

Eberhard