Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers hasi1990
Beigetreten: 29. Oktober 2016 - 16:54
Schielop

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schiele leider seit der Kindheit und leide sehr stark darunter. Wurde damals deswegen leider nie behandelt, daher ist auf meinem linken Auge nurnoch sehr wenig Sehkraft. Bereits relativ nahe Sachen sehe ich auf diesem Augen verschwommen, wenn ich das rechte Auge zumache. Ich habe seit dem Jahr 2013 eine Brille mit einem Klarglas auf der rechten Seite und auf der linken Seite SPhäre -1,25, Zylinder -0,5 und Achse 180. Wobei sich auch hier die Meinungen der Augenärzte und Optiker sehr weit unterscheiden. Der eine meint, ich bräuchte eine Brille, der andere meint man müsse sich darauf konzentrieren, das beide Augen wieder sehen, da ich immer nur mit einem Auge sehe, auch mit Brille, also das das Schielen behandelt werden müsse. Ich hatte vor zwei Jahren eine Schielop am linken Auge, hier ist der Schielwinkel größer. Leider kam das Schielen nach ein paar Monaten schon wieder. Außerdem schiele ich auch auf dem rechten Auge. Kann man nochmal eine Schielop machen auf beiden Augen und kann mir jemand einen guten Arzt in Berlin empfehlen, der sich mit diesem Thema gut auskennt?

 

Liebe Grüße

Nicole

 

Bild des Benutzers Olimla
Beigetreten: 1. September 2015 - 14:10

Man kann mehrmals operieren. Prismenbrillen bzw. Folien sind quasi dazu gut, dass, wenn man operieren muss, nicht mehrmals operieren muss, da man quasi das OP Ergebnis vorher simulieren kann und so weiß wie man operieren muss. 

Vor deiner nächsten OP achte also darauf, dass man einen Prismenaufbau macht. So wie ich es wahrnehme, lohnt es sich für die richtige Behandlung auch überregional zu schauen, was natürlich mit einenm höheren kurzfristigen Aufwand verbunden ist (längere Anreise), langfristig aber sicherlich Zeit spart.