Forum

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers DarkOrb
Beigetreten: 23. April 2016 - 12:38
Schiefes sehen sowohl mit als auch ohne Brille

Hallo,

Seit ca. 2 Jahren habe ich folgendes Problem. Nahe (mit fernen Objekten ist alles in Ordnung) Objekte sehe ich seltsam verzogen bzw. schief. Zum Beispiel den Bildschirm des PCs sehe ich zum Trapez verzogen oder die Schrift knickt rechts nach unten ab. Auch ist die Schrift meistens nicht paralell zum Bildschirmrahmen. Dieses Problem besteht bei beiden Augen (also auch wenn ich ein Auge schließe) und sowohl mit als auch ohne Brille. Ich war schon bei 2 unabhängigen Augenärzten. Meine Augen sind i.O, auch meine Netzhaut und Makula. Also muss ich das Problem im Bereich der Optik suchen. Ich dachte schon an einen Astigmatismus, jedoch habe ich keine weiteren Symptome eines Astigmatismus (Punkte werden z.B. nicht zu Linien verzogen), außerdem hätten das die Augenärzte und Fielmann schon längst bemerkt. Meine Brillenwerte sind Rechts -3.00 und links -2.75 ohne Cylinder.

Auch dachte ich an eine Winkelfehlsichtigkeit. Jedoch wäre dann dieses "Schief sehen" verschwunden sobald ich ein Auge schließe.

Nun bin ich bei euch gelandet weil ich langsam mit meinem Latein am Ende bin. Habt ihr noch eine Idee was meine Probleme hervorrufen könnte? Dieses Problem stört nämlich nicht nur, sondern jagt einen auch Angst ein wenn man nicht weiß was es sein könnte.

Ich bedanke mich bereits im Vorraus für jede Hilfe. Smile

MfG

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

wie alt bist Du?

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Arthur81
Beigetreten: 20. August 2018 - 20:49

Hallo, 

ich habe dasselbe Problem, wie der Ersteller dieses Beitrags. Ist das Problem vielleicht jemandem bekannt? Gibt es Behandlungsmöglichkeiten? Bin langsam echt verzweifelt...

Grüße 

Arthur

Bild des Benutzers Qwerty
Beigetreten: 18. März 2018 - 15:33

Es könnte eine Zyklophorie vorliegen, dies kann man aber mit geeigneten Tests feststellen. Machen kann man dagegen aber leider nichts. 

Lg 

Bild des Benutzers Arthur81
Beigetreten: 20. August 2018 - 20:49

Hallo und Danke!

Ich war bereits bei 3 Augenärzten und in einer Augenklinik. Ich gehe davon aus, dass zumindest irgendeiner die Zyklophorie erkannt hätte.

Ein paar weitere Symptome, welche ich habe:

- ständig müde, brennende und schmerzende Augen

- beim Lesen leicht hüpfende Buchstaben

- neige ich den Kopf nach links, fällt z.b die Schrift nach links ab. Neige ich den Kopf nach rechts, fällt die Schrift nach rechts ab.

- ein Rechteck sehe ich eher als Trapez

- mit Brille ist alles noch schiefer

Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Grüße

Arthur