Forum

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Tschackomo
Beigetreten: 16. Februar 2016 - 16:43
Neue Prismenbrille-Probleme
AnhangGröße
PDF Icon Scan_20191206 (2).pdf835.8 KB

Hallo zusammen

Seit 2016 hab ich ne Prismenbrille.Funktionierte von anfang an Top.

Nun brauch ich im Nahbereich ,Alterssichtigkeit,etwas + anstat wenig -

Beim selben Optiker wie 2016 Augen vermessen,neue Brille geholt.

Insgesammt an den Werten wenig veränderung.Selber Glashersteller,Kunststoff,Gleitsicht,Selbstönend.1.6 index.wie seither auch.

Prismen-leichte Steigerung von 9 auf 10 ,seitlich.Höhe hatte ich 1,neuer Wert steht nicht auf Bestellung.

Lediglich Gläser etwas grösser.

Schon im Laden ,Leseprobe,sah ich das Blatt,übertrieben gesagt, "Trapezförmig",unten schmäler.Alte Brille probiert-nicht dieser Effekt

Heute beim einkaufen,Dosen sehen,bei bestimmtem Abstand und Blickwinkel "Oval " aus.

Gewöhnen sich meine Augen dran oder ist wo ein Fehler?Gestern erst Brille geholt.

Danke für Eure Ideen

Gruß Frank

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Frank,

das Gleitsichtglas kann solche Verzeichnungen machen, daran wirst Du Dich wahrscheinlich gewöhnen. Warum die Höhe nicht aufgeschrieben wurde, würde ich allerdings nachfragen, denn entweder ist es gefertigt ohne es aufzuschreiben oder es ist vergessen worden.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Tschackomo
Beigetreten: 16. Februar 2016 - 16:43

Danke Eberhard für die schnelle Antwort.Werde nach dem Wochenende Optiker aufsuchen.Fehlende Höhenprismen-welche Auswirkungen? kann ja auch sein,das ich aktuell keine brauche,war eh nur 1 Prisme gesammt.Kann ich da selbst was testen?

Danke für Deine Mühe

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Frank,

Höhenfehler machen mehr Probleme als Seitenfehler. Gerade bei Gleitsichtgläsern ist das recht arg.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Tschackomo
Beigetreten: 16. Februar 2016 - 16:43

Danke Eberhard

War heute beim Optiker,zwecks Klärung.

Der Chef nahm sich zeit,nicht genervt oder so

Er sagte-stimmt,keine Höhenprismen drin.

Aber der Höhenfehler sei berücksichtigt,Das entsprechende Glas wäre dezentral,höher eingesetzt.

Sollte ich bis in 1 oder 2 wochen immer noch eingewöhnungsprobleme haben,unbedingt nochmal vorbrikommen ,meinte er.

also weiter üben.......

Gruß Frank

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

das mit dem höhergesetzten Glas..... ist ein Witz. Das kann ich nicht glauben, denn es sind doch Gleitsichtgläser, die dann mit ebenfalls unterschiedlich hoch gesetzten Nahbereichen niemals klappen können.

Viele Grüße

Eberhard