Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers js_95
Beigetreten: 15. April 2011 - 12:45
verschiedene Schielwinkel?

Moin,

ich habe im Nahbereich ein größeres Schielen entwickelt, aber eine Sache ist mir unklar.
Wie ich es bisher verstanden habe, ist der Schielwinkel die Abweichung der Augen zueinander.

Wenn ich mit dem rechten (guten) Auge sehe, dann schielt das linke etwa 12 Grad nach innen.
Wenn ich mit dem linken (schwachen) Auge sehe, schielt das rechte etwa 25 Grad einwärts!
Wie kann das sein? Habe ich zwei verschiedene Schielwinkel? Und überhaupt, warum schielt das gute Auge stärker als das schlechte??

Vielleicht kann mich ja jemand aufklären;)

Liebe Grüße, Jaana

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Jaana,

das hat mit der Fehlsichtigkeit und Akkomodationsfähigkeit (Anpassung für die Nähe) zu tun. Du brauchst ja beim linken Auge (s. anderer Thread) eine Nahstärke von 4,0 Addition und rechts nichts. Dadurch muss das rechte Auge akkomodieren beim Nahsehen. wobei es mehr Konvergenz erzeugt. (nach innen gehen)

Viele Grüße

Eberhard