Forum

322 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Marion,

BINGO!

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Dann also gleich das nächste Teekesselchen:

1. ein Tier

2. ein Mensch, der auf bestimmte Art seinen Lebensunterhalt bestreitet

LG

Marion

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Marion,

Hai?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo faceblind_lady,

 

der Pillendreher?

 

donquichote

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Gika und Don,

es ist weder der Hai noch der Pillendreher!

LG

Marion

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo faceblind_lady,

 

suchen wir eine Berufsbezeichnung wie z.B. Bäcker, Metzger. Oder suchen wir eine Bezeichnung einer Handlung, also eben z.B. Pillendreher oder Sandläufer? Oder suchen wir eine eher abschätzige inoffizielle Bezeichnung wie eben z.B. der Hai?

Ist das Tier ein Säugetier oder ein Insekt?

 

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Marion,

mir fallen da spontan der Blutsauger und der Schmarotzer ein  Biggrin

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo!

Es handelt weder um eine Berufsbezeichnung (jedenfalls nicht im Sinne eines Berufes, den man erlernt), noch um die Bezeichnung einer Handlung; es ist auch keine inoffizielle oder abschätzige Bezeichnung, also nicht Blutsauger oder Schmarotzer.

Das Tier ist ein Säugetier.

LG

Marion

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Marion,

Zu 1: ist es dann also eher die Bezeichnung einer Lebensart, oder - einstellung (wie zB Privatier, was aber kein Teekesselchen ist)

zu 2: handelt es sich um ein Haustier, ein Nutztier oder ein wildes Tier? Findet man es natürlicherweise in Deutschland?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Gika;

zu 1: Deine Vermutung geht genau in die richtige Richtung!

zu 2: Das Tier ist normalerweise nicht in Deutschland zu Hause. Es kommt in freier Wildbahn vor, wird aber in seiner Region auch als Nutztier gehalten.

LG

Marion

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Marion,

Faultier oder Gecko?

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Jan,

leider weder Faultier noch Gecko!

LG

Marion

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Marion,

Rentier? Wobei ich hier nicht sicher wäre, ob das wirklich ein Teekessel ist, da Artikel und Aussprache sich unterscheiden.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Jan!

Bingo! Es ist der bzw. das Rentier!

Falls es nicht den Regeln entspricht, tut es mir leid - ich dachte, es käme nur auf die Schreibung an!

LG

Marion

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo,

ich würde Rentier schon als Teekesselchen bezeichnen. Aber wie gesagt, dass ist ja immer Definitionssache und es wäre vielleicht für alle hier, sinnvoll, die Regeln einfach festzulegen, dann passt es doch Wink

Mein Vorschlag:

Ein Teekesselchen ist ein Wort mit unterschiedlichen Bedeutungen, was entweder (ohne Beachtung der Groß- und Kleinschreibung) gleich geschrieben, aber evtl unterschiedlich betont oder ausgesprochen wird oder gleich ausgesprochen, aber evtl unterschiedlich geschrieben wird.

Somit wären Teekesselchen zB die Paare:

Teekesselchen - Teekesselchen  (kleiner Teekessel, das Spiel) - gleich geschrieben und auch gleich ausgesprochen

Rentier - Rentier  (das Tier, Rentner) - gleich geschrieben, aber nicht gleich ausgesprochen

wieder - wider (nochmals, gegen) - gleich ausgesprochen, aber nicht gleich geschrieben

Kein Teekesselchen wäre hingegen das "Paar" Schweinchen - Cochonet

Das ist jetzt nur ein Vorschlag von mir, wir können auch gerne andere Regeln zugrundelegen oder diese ergänzen.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika, Marion,

ich denke auch, dass es letztendlich egal ist, wir müssen uns einfach festlegen. Ich würde mich dann der Definition und Festlegung von Gika anschließen. Da Sprache ja eine hochkomplizierte Angelegenheit ist und gerade dieses Spiel hier zeigt, wie komplex und oft auch unklar eigentlich klare Dinge doch sind, werden wir sicher noch ganz andere Probleme im Laufe des Spiels zu lösen haben. Auch wieder ganz verblüffend, wie anspruchsvoll man so ein ursprünglich einfaches Kinderspiel doch gestalten kann.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo,

ich finde Gikas Regeln auch überzeugend - wir können sie gern als Grundlage nehmen!

LG

Marion

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

 

habe ich also unbeabsichtigt für Regeln gesorgt. Biggrin

 

donquichote

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Und wir wäre es nochmal mit dem Teekesselchen-Spiel

1. Heim eines bestimmten Tieres

2. Aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

schön, dass Du die Rätsel aktiviert hast.

1. Ist das Tier ein Säugetier? Heißt nur sein Heim so oder nennt man auch die Heime anderer Tiere genauso?

2. Ist es eine Erfindung, die man in die Hand nehmen kann?

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

1. es ist kein Säugetier und nur dieses Tier lebt da

2. Man kann es nicht in die Hand nehmen

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

ist es das Netz? Das Heim der Spinne und das digitale Netz, also das Internet. Würde passen.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

BINGO!

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

ja so was, ich war mir gar nicht so sicher, ob das jetzt stimmt. Dann machen wir doch gleich weiter.

1. Ein Gebrauchsgegenstand

2. Eine Art Institution

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

1. Handelt es sich um einen Haushaltgegenstand?

2. Ist es eine öffentliche Institution? Im weitesten Sinne eine Behörde?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

1. Ich würde schon sagen, dass so ein Teil zu einem Haushalt gehört und in jedem Haushalt zu finden ist

2. Schwierig. Die Institution an sich ist keine Behörde, ich glaube auch nicht, im weitesten Sinne, zumindest so, wie ich Behörde verstehe. Es ist aber m.E. eine öffentliche Institution, da sie der Öffentlichkeit zumindest zum Teil zur Verfügung steht. Es ist aber keine Einrichtung des öffentlichen Dienstes.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ich versuche es mal mit Bank.

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

hast Du eine Bank in Deinem Haushalt? Nein, das geht in eine andere Richtung. Wobei die Institution, die ich meine, zwar ganz anders funktioniert wie eine Bank, aber im Endeffekt doch eine ähnliche Struktur aufweist. Rat einfach mal weiter.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ja, eine Eckbank...

OK, ist es ein kleinerer Haushaltsgegenstand? Benutzt man ihn in der Küche? Oder im Bad?

Gibt es eine solche Institution in den meisten Ländern? Ist damit eine bestimmte Dienstleistung verbunden? Nutzen sie viele Menschen oder nur Menschen mit einem ganz besonderen Hintergrund?

 

LG Gika Smile

 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

der Gegenstand ist klein, in jedem Fall Handtasche, Hosentasche könnte etwas unbequem sein, geht aber schon. Man kann das Ding in allen Räumen nutzen, im Bad vielleicht eher weniger, kommt aber sicher auch mal vor. Es ist aber kein klassischer Haushaltsgegenstand, man nutzt das Dingens in der Regel auch außerhalb des Haushalts.

Die Institution wird von einer bestimmten Gruppe von Menschen genutzt. Hier in Deutschland hat es einen bestimmten Namen und das hat auch einen bestimmten Hintergrund. Ich nehme an, es gibt Analoges auch in anderen Ländern, aber so ganz genau kann man das nicht sagen. Es heißt dann aber in jedem Fall anders.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ich hab eben an die Börse gedacht, aber das passt ja nicht.

Ist die Institution so typisch deutsch? Hat sie etwas mit der deutschen Sprache zu tun? Oder mit Kultur im weitesten Sinne? 

Hat es etwas mit Dienstleistung zu tun?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

in ihrer Form ist die Institution schon typisch deutsch, es gibt aber ähnliche Institutionen auch in anderen Ländern. Im allerweitesten Sinne hat es schon mit Kultur zu tun. Dienstleistung ist schwierig, also die Personen, die diese Institution besuchen, erhalten schon etwas, aber Dienstleistung im klassischen Sinn ist das nicht.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

momentan stehe ich echt auf der Leitung:

1. Benutzt man den Gegenstand denn eher drinnen oder draußen oder ist das egal. Trägt man ihn mit sich rum? Benutzt man ihn bei bestimmten Tätigkieten? Ist es ein Kleidungsstück?

 

2. Meinst Du, ich nutze diese Institution. Nutzen die Leute, die sie nutzen, eher privat oder beruflich? Findet sich die Institution in vielen Städten oder nur in einer oder wenigen Städten?

 

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

1. Man benutzt den Gegenstand oft. Man kann ihn drinnen wie draußen nutzen, aber drinnen ist häufiger. Viele Leute tragen so ein Teil auch immer mit sich rum. Das Teil braucht man für eine bestimmte Tätigkeit des alltäglichen Lebens. Es ist kein Kleidungsstück. Früher, d.h. bis vor ein paar Jahren, wurden diese Dinger noch öfter benutzt.

2. Vielleicht warst Du schon mal in einer dieser Institutionen. Es ist in der Regel privat, außer bei den Leuten, die halt beruflich damit zu tun haben. Diese Art von Institution findet sich schon in vielen Städten Deutschlands, eher im Süden als im Norden, würde ich jetzt mal sagen.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Mir fehlt eine Idee? Ich brauche Hilfe!!! Wo sibd denn die Mitspieker??????

 

Zu1: Wurde der Gegenstand durchbetwas moderneres abgelöst? Oder ist er einfach außer Mode?

Zu2: Findet man die Institution in der Regel in einem Bestimmten Gebäude?

 

LG Gika 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

1. Den Gegenstand gibt es immer noch und er wird auch weiterhin benutzt, aber weniger als früher, da inzwischen viele Menschen einen Ersatz für das Dingens haben und die Aktion, die man mit dem Dingens durchführt, anders erledigen

2. Die Institution ist mit einer bestimmten Art von Gebäude verbunden

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

1. Hat der Gegebstand irgendetwas mit Kommunikation zu tun?

2. Ist es eine kirchliche Institution? Oder hat sie im weiteren Sinne mit Wirtschaft zu tun?

Ich hab gerade keine Idee..

LG Gika Smile

 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

Du bist ja schon einen Riesenschritt weiter.

1. Das Dingens kann durchaus der Kommunikation dienen. In vielen Fällen wird es dafür genutzt, aber nicht nur.

2. Es ist eine kirchliche Institution.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Hallo Jan,

ist das gesuchte Wort deutschen Ursprungs?

Oder stammt es vielleicht aus dem Französischen?

LG

Marion

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Sorry, schon wieder doppelt gepostet!

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Marion,

das Wort ist sehr deutsch.

LG
Jan Smile

 

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Ich habe die ganze Zeit das Gefühl, ganz nah dran zu sein, als läge es mir auf der Zunge - aber ich komme partout nicht darauf! Erst einmal drüber schlafen...

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Bin immer noch nicht weitergekommen - ich muss mich langsam rantasten!

Ist das Wort einsilbig?

Enthält es ein "e"?

LG

Marion

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ich versuche es mal mit Stift, das könnte passen..

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Bingo, Gika! Es ist der Stift bzw. das Stift, wobei mir die Definition vom religiösen Stift selber nicht so klar ist. Es ist nicht einfach, aber Du hast es ja letztendlich erraten.

LG
Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Man, das war ja eine schwere Geburt...

Jetzt zur entspannung etwas einfaches:

1. Ganz unten

2. Verkaufsmaßstab

3. Sinnzusammenhang

 

LG Gika Smile

 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hehe, das kommt wahrscheinlich nur dem einfach vor, der es kennt Smile

1. tief, Tiefe, Boden. Wo ganz unten oder generell? Basis?

2. Was ist ein Verkaufsmaßstab? Regeln für gutes Verkaufen? Kundenorientierung?

3. Kontext

Also noch habe ich keine Ahnung, wie ich die drei Dinge zusammenbringen soll.

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

1. Das Teil,befindet sich immer ganz unten...

2. Keine Regeln. In der Tat etwas messbares immBezugvauf Verkauf

3. ich präzisiere: optische Darstellung eines Sinneszusammenhangs

 

LG Gika Smile

 

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika,

1. Handelt es sich also um einen Gegenstand, der sich aus verschiedenen Teilen zusammensetzt und dieser genaue Gegenstand ist immer unten im Gesamtgegenstand? Oder ist es ein Gesamtgegenstand, der - wo auch immer - immer unten liegt?

2. Z.B. so was wie Kundenakzeptanz? Wie viele Leute eine Sache kaufen oder wann Leute am liebsten einkaufen?

3. Oben schreibst Du Sinnzusammenhang. Jetzt heißt es Sinneszusammenhang. Das sind natürlich zwei sehr unterschiedliche Dinge. Meinst Du nun Sinn- oder Sinneszusammenhang? Geht es um die Sinne und wie zwei Sinne in Verbindung stehen?

Ich finde das Rätsel überhaupt nicht einfach. Handelt es sich beim gesuchten Wort um ein Fremdwort? Aus dem Lateinischen?

LG

Jan Smile

 

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,

1. Ganz genau, es handelt sich um ein Teil, was azs mehreren Teilen bestehen kann, bei dem das gesuchte Teil, immer unten ist..

2. ja, Deine Beispiele gehen in die richtige Richtung

3. Da hat mir die automatische Korrektur einen Streich gespielt. Sinnzusammenhang ist richtig, nicht Sinneszusammenhang!

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Seiten