Forum

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30
Stereosehen nach Schiel OP erlenen?

Guten Tag,

ich bin aktuell 19 Jahre alt und besitze soweit ich selbst weiß seit der Geburt kein Stereosehen.

Ich besitze ein leichtes schielen und kann zwischen beiden Augen wechseln. Bei einem Test wo z.B auf beiden Augen unterschiedliche Teile angezeigt werden welche eigentlich zu einem Objekt werden sollen, kann ich beide Teile einzeln sehen.

Besteht die Möglichkeit nach einer Operation gegen das Schielen das Stereosehen noch zu erlernen?

Sollte das nicht möglich sein besteht die Möglichleit den Führerschein der Klasse C auch ohne Stereosehen zu erlangen obwohl dieses eigentlich gefordert wird?

 

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Max,

wenn nie ein beidäugiges Sehen vorlag, ist es auch nicht möglich, dieses herzustellen. Operieren geht  nicht, der Führerschein C leider auch nicht.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30

Hallo,

 

also was heißt beidäugiges Sehen nicht vorhanden. Ich sehe ja schon mit beiden Augen, also es ist ja nicht so, dass das eine Auge komplett ausgeblendet ist, wie als wenn ich dieses geschlossen habe. Das Gesichtsfeld ist auch bei beiden Augen normal.

Ein Auge von beiden fixiert halt nicht genau auf die selbe Stelle wie das daneben sondern etwas daneben. Aber trz. sehe ich auf diesem aktiv. Nur diese Tafeln mit welchen das Räumliche Sehen getestet wird, da erkenne ich leider nichts

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

da kann man eventuell etwas machen. Suche Dir einen kompetenten Augenoptiker oder Augenarzt bei : www.ivbs.org oder bei

www.shgwf.de

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30

Da kann man was machen bedeutet genau was? Das Schielen beheben oder den Klasse C Führerschein?

Das minimale Schielen stört mich eig. nicht geht nur darum den Klasse C Führeschein zu bekommen.

 

Gruß Max

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Max,

ohne Dich selber vor mir sitzen zu haben im Refraktionsstuhl, kann ich Dir nicht sagen, ob das mit dem Führerschein irgendwann klappt.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30

Nur um eine Frage noch beantwortet zu haben, besteht denn auch ohne Stereosehen die Möglichkeit wenn alle anderen Werte ok sind den Führerschein C zu erhalten?

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

das must Du den prüfenden Augenarzt fragen, denn der ist dafür verantwortlich, wenn er Dir eine positive Bescheinigung ausstellt.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Burkhard Schlinkmann
Beigetreten: 7. November 2000 - 0:00

Hallo Max

mit Bakschisch.

Mal im Ernst: Du hast kein dreidimensionales Sehen, kein Tiefensehen. Dementsprechend ist es nicht moeglich visuell Geschwindigkeiten und Entfernungen einzuschaetzen. Du hast im LKW hinter dem Lenkrad nix zu suchen.

Gruss Burkhard

Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30

Wenn komplett kein 3D sehen vorhanden ist, wieso funktionieren dann 3D Filme im Kino? Wo die Objekte wirklich auf einen zu kommen?

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Max,

das ist ein etwas anderes System der Trennung beider Bilder. Viele Leute, die eigentlich nie mit beiden Augen gleichzeitig sehen können, haben einen 3D-Eindruck im Kino. Das hat nichts mit gutem beidäugigen Sehen zu tun.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30

Aber man kann schon sagen, dass Personen welche das Stereosehen als Kind nicht erlernt haben, es auch später nicht mehr können?

 

Gruß Max

Bild des Benutzers Burkhard Schlinkmann
Beigetreten: 7. November 2000 - 0:00

Hallo Max

so isses

 

VG Burkhard

Bild des Benutzers Max_Hedlund
Beigetreten: 20. September 2017 - 17:30

Hallo,

 

ich melde mich heute nach meinem Termin beim Augenarzt nochmal, da es doch vielleicht für viele andere Interessant sein könnte. Wie schon gedacht wurde kein Stereosehen festgestellt, habe das Gutachten für Klasse C nach Anlage der Fahrerlaubnisverordnung trz. erhalten? Ja! Begründet wurde es damit, dass dieser Sehfehler seit der Geburt vorhanden ist. Somit spielt das nicht vorhandene Stereosehen nur noch eine untergeordnete Rolle, da die restlichen Werte wie Sehstärke auf beiden Augen, Gesichtsfeld etc. alles in Ordnung war. Random Dot war aber halt doch nix.

 

Also Leute, kein Stereosehen bedeutet noch lange nicht dass ihr den Führerschein nicht machen dürft

Bild des Benutzers Burkhard Schlinkmann
Beigetreten: 7. November 2000 - 0:00

Hallo Max

herzlichen Glueckwunsch,

aber das machts nicht besser.

Gruss Burkhard

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Max,

ich sagte ja, der Arzt ist verantwortlich.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers La
La
Beigetreten: 30. Dezember 2012 - 22:13

Moin Max,

das ist ein etwas anderes System der Trennung beider Bilder. Viele Leute, die eigentlich nie mit beiden Augen gleichzeitig sehen können, haben einen 3D-Eindruck im Kino. Das hat nichts mit gutem beidäugigen Sehen zu tun.

Viele Grüße

Eberhard

 

Hallo,

können Sie das bitte etwas ausführlicher beschreiben? Das verstehe ich nicht.

Viele Grüße

Bild des Benutzers Burkhard Schlinkmann
Beigetreten: 7. November 2000 - 0:00

Hallo Max

ich denke, das geht ueber den Rahmen des Forums hinaus, die Technik der 3D-Filme zu beschreiben.

 

 

Gruss Burkhard