Forum

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Max25
Beigetreten: 7. Mai 2017 - 21:41
Richtige Pflege der Brillengläser

Hallo!

Da bisher jedes meiner Plastikgläser Kratzer bekommen hat, möchte ich das Thema Pflege hier einmal aufgreifen.

Ich bin bei der Pflege neuer Gläser bisher so vorgegangen:

1. Unter kaltem Wasser Staub abspülen. (Ggf. mit etwas Spülmittel)

2. Mit einem Mikrofasertuch trockenreiben.

 

Gibt es bessere Verfahren mit denen die Gläser keine Kratzer kriegen?

 

Unterwegs nutze ich feuchte Brillenputztücher von Zeiss. (Obwohl es ja heißt, dass feuchte Papiertücher der Brille nicht gut tun.)

Taugen Ultraschallgeräte aus dem Discounter zur Brillenreinigung? Sollte man hierbei auch Wasser mit Spülmittel nutzen?

 

Grüße

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

auch wenn die feuchten Tücher von Zeiss sind, würde ich sie nicht benutzen. Papier besteht immer noch aus Holz. Wink

Wenn feinste Kratzer, die noch nicht stören, vorhanden sind, ist eine Ultraschallreinigung gefährlich für die Gläser. Länger als 30 sek sollte die Brille nicht beschallt werden.

Wenn Du ein Ultraschallgerät nehmen willst, ist ein Schuss Spülmittel im Wasser o.K.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Max25
Beigetreten: 7. Mai 2017 - 21:41

Hallo!

Wie ist denn dann die optimale Reinigung?

Fließendes Wasser + Mikrofasertuch?

Grüße

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Max,

ja, eventuell etwas Fettlöser, wie z.B. Flüssigseife (nicht parfümiert) oder versuche das "Brillenbad" von Kistner bei Deinem Optiker zu erhalten. Das ist die beste Pflege für zu Hause. Wenn Du das nicht bekommen kannst, kann ich es Dir schicken. 

Viele Grüße

Eberhard