Forum

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56
Rötungen um Iris mit formstabilen Kontaktlinsen

Hallo,

seit ca. 2 Monaten bin ich dabei, mir formstabile Kontaktlinsen anpassen zu lassen, da ich von meinen Weichlinsen Neovaskularisationen bekommen habe. 

Ich bin nun schon bei meinem zweiten Kontaktlinsenpaar und habe immer noch deutlich sichtbare Rötungen auf 4 und 9 Uhr, diese befinden sich z. T. direkt an der Iris und ziehen sich weiter in die Sklera fort (Form der Rötung rund).

Über das Tragegefühl kann ich mich soweit nicht beschweren und laut dem Anpasser sind Sitzverhalten und Benetzung sehr gut. Auch das Nebelsehen, das mit dem ersten Linsenpaar nach längerer Tragezeit auftrat, ist verschwunden. Leider habe ich immer noch diese unschöne Rötung, die sich, auch wenn ich konservierungsmittelfreie Nachbenetzer verwende, nur minimal und kurzfristig bessert. 

Meint ihr, ich sollte der Sache noch Zeit geben (Eingewöhnung) oder kann die Rötung noch eine andere Ursache haben?

Die neuen Linsen habe ich jetzt eine Woche, das vorherige Linsenpaar fast 2 Monate...

 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe, 

Sophia

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sophia,

ohne Dich selber sehen zu können, vermute ich, dass die KL noch geringfügig zu steil sind.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Hallo Eberhard, 

vielen Dank für die schnelle Antwort. Mein Anpasser meinte wie gesagt das Sitzverhalten wäre schon sehr gut. Kann ich mir Hoffnung machen, dass sich mein Auge erst an die neue Linse gewöhnen muss oder ist das eher unwahrscheinlich? Kann es abgesehen von der Linsengeometrie noch einen anderen Grund geben?

 

Liebe Grüße 

Sophia

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sophia,

 

ich glaube nicht, dass es noch einen anderen Grund gibt, als die Geometrie der KL.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Hey Eberhard,

danke für deinen Rat - ich hatte es befürchtet.

Ich werde mir dann wahrscheinlich noch eine zweite Meinung hinsichtlich des Sitzverhaltens einholen.

Liebe Grüße

Sophia

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Wollte mal über den aktuellen Stand berichten:

Habe nun komplett neue Linsen angepasst bekommen (1. Paar) und die Rötung hat sich etwas gebessert, ist aber definitiv nach ein paar Stunden Tragezeit wieder da (wenn auch nicht ganz so stark wie vorher)... Vor allem die Rötung nach außen hin ist auffällig... Ich habe dann auch richtig rot durchblutete Adern, die sonst nicht sichtbar sind...

Gibt es Augen, die mit diesem Druck, den formstabile Kontaktlinsen auf das Auge ausüben, einfach nicht zurecht kommen oder soll ich es weiter probieren...? Bei weichen Kontaktlinsen waren meine Augen doch stets so schön weiß :-((( 

Liebe Grüße

Sophia

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sophia,

 

lasse das nochmal kontrollieren. Ich bin sicher, dass es besser geht, eventuell mit komplizierten KL, z.B. Innentorisch, Randtorisch, notfalls Bitorisch.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Zur Kontrolle war ich schon und es ist gerade ein zweites Linsenpaar in Bestellung (inkl. einer Speziallinse Smile )...

Mein Anpasser meinte, dass sich die Rötung eigentlich nur bessern kann (hoffe ich sehr!)...

Habe nur immer den Eindruck, ich bin die Einzige, die damit so zu kämpfen hat und habe deshalb Angst die Linsen generell nicht so gut zu vertragen :-( 

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Nee, die Einzige bist Du nicht... Wink

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Das beruhigt mich Wink Werde es auf jeden Fall weiter probieren yes

Liebe Grüße

Sophia

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Mein Problem hat sich leider noch nicht gebessert. Habe nun ein weiteres Paar Kontaktlinsen angepasst bekommen (Sitz laut Anpasser perfekt!) und ich habe auch hier wieder ein richtig rotes Aderngeflecht an der Außenseite...

Kann ein erneuter Materialwechsel Sinn machen oder brauchen manche Augen länger um sich an den Reiz formstabile Linse zu gewöhnen? Dachte eigentlich immer, formstabile Kontaktlinsen wären so viel gesünder und verträglicher als die weiche Variante :-( 

Liebe Grüße

Sophia

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sophia,

manchmal reicht auch ein Pflegemittelwechsel, wenn alles andere nicht zu verbessern ist.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers JanineRL
Beigetreten: 1. Januar 2017 - 18:29

Hallo Sophia,

die Geschichte klingt ein wenig wie meine Leidensgeschichte als ich zu Kontaktlinsen gekommen bin. Hast du denn mal einen anderen Anpasser getestet? Bei mir war es tatsächlich das. Es war sogar so dass der erste es "zu gut" gemeint hat und zuviel angepasst wurde. Mittlerweile trage ich sogar ab und zu "normale" Linsen also nicht extra angepasste ohne Probleme (solange ich sie nicht zu lange trage).

Mein Tipp daher: Wenn noch nicht gemacht unbedingt mal nen anderen Optiker ranlassen.

 

Janine

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Hallo Janine!

Hattest du weiche oder formstabile Linsen anpassen lassen (nehme an, deine jetzigen "normalen" Linsen sind Weichlinsen)? Und was meinst du mit zu viel angepasst? War das Auge am Ende überreizt oder wurde zu wenig Zeit zur Eingewöhnung gegeben?

Also angepasste Linsen würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, gerade wenn Weiche zu fest sitzen, kannst du schnell Schäden am Auge riskieren, ohne es zu merken...

Weiche Linsen haben zwar eine größere Spontanverträglichkeit, aber formstabile Linsen sind auf Dauer wesentlich gesünder fürs Auge und können somit einen vollwertigen Brillenersatz darstellen. Das Tragegefühl ist für mich o. k. und ich sehe auch sehr gut damit, nur die Rötung  ist einfach immer, mehr oder weniger, sichtbar. Sonst wären formstabile Linsen für mich wirklich ein Traum, v. a. wenn man sich anschaut, wie viele Leute bis ins hohe Alter formstabile Linsen tragen können, wenn man erst einmal gut angepasst ist.

Frage mich aber auch langsam, woran es bei mir liegen könnte Sad  Anpasser habe ich übrigens schon gewechselt... 

Liebe Grüße

Sophia

 

 

Bild des Benutzers JanineRL
Beigetreten: 1. Januar 2017 - 18:29

Hallo Sophie,

habe auch formstabile anpassen lassen. Die weichen trage ich wirklich nur selten: Wenn ich die harten nicht zur Hand habe oder - so vergesslich wie ich bin - nicht rechtzeitig neue harte bestellt habe.

 

Janine

Bild des Benutzers Sophia
Beigetreten: 17. November 2016 - 17:56

Verträgst du denn mittlerweile Formstabile oder hast dus aufgegeben?