Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Biggi2807
Beigetreten: 27. November 2016 - 19:02
Prismenbrille Kind (2)

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem schon über meinen Sohn geschrieben, der seit Ende November eine Prismenbrille trägt. Nun habe ich dazu noch die ein oder andere Frage:

1) kann es sein, dass er durch die Prismenbrille leicht zu schielen beginnt? Außerdem hat er morgens häufig sehr gerötete Augen.

2) von der Schrift her merke ich, dass es sich verbessert hat (kleiner, gleichmäßiger) von der Konzentration her leider nicht; Nackenprobleme traten in den vergangenen Wochen auch keine auf

3) kann es sein, dass gleiche Gläser in unterschiedlichen Fassungen nicht gleich "wirken"? Wir haben als erstes eine neue Sportbrille mit den Prismengläsern anfertigen lassen. Die fand er sofort super "weil alles herangezoomt" ist. Nachdem er damit so toll klar kam, haben wir auch in die normale Fassung die Gläser einbauen lassen. Die trug er genau 2 mal, dann hat er sofort wieder zur Sportbrille gegriffen, und will die andere nicht mehr.

4) kann mir jemand die Brillenwerte genauer erklären? genauso, wie die Diagnose des Augenarztes? 
Mir war eigentlich nur klar, dass er unterschiedliche Glasstärken hat und damit Probleme beim Sehen... Wink

R  shp 0,00   cyl 1,00  A 90    Pr 2,00  B 180

L   shp 2,00  cyl 1,00 A 114     Pr 2,14   B 339  sind seine aktuellen Brillenwerte. Was bedeuten diese  genau? Ich habe schon mal versucht mit diese im "Net" zu übersetzen, bin als Laie aber überfordert Wink

Seine Diagnose beim Augenarzt war " Hpyeropie RA, Agstigmatismus RA/LA Strabismus LA convergens... Refraktion" Auch damit kann ich nicht wirklich etwas anfangen.

Meine große Sorge ist, dass ich mit meiner eigenmächtigen "Verordnung" der Prismenbrille ihm mehr schade als nütze, was dann vielleicht nicht mehr repariert werden kann. Wobei er nach wie vor begeistert von der Brille ist. Sein Empfinden ist, dass es so super ist.
 Der Optiker ist leider 20 km weg, und mitten im Zentrum einer Großstadt - jetzt in der Vorweihnachtszeit Stress pur - und unser Augenarzttermin ist erst in 2 Monaten (wobei der Augenarzt von den Prismen wahrscheinlich nicht sehr begeistert sein wird)

Habt schon mal 1000 Dank für eure Anworten.

Viele Grüße

Biggi

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Biggi,

 

Dein Sohn ist übersichtig mit Hornhautverkrümmung. Zudem liegt ein Schielen nach innen und etwas in der Höhe vor

Wenn er die normale Brille ungern trägt, ist bei dieser etwas nicht in Ordnung, auch wenn der Optiker 20km weg ist, sollte das geprüft werden.

Viele Grüße

Eberhard