Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers chriscas
Beigetreten: 7. Juli 2017 - 2:59
Ortho k und Tränensäcke

Guten Tag

Ich habe seit guten 2 Monaten Ortho k Nachtlinsen.

Ich habe jeden Morgen doch recht angeschwollene Augenpartien (Tränensäcke) welche sich dann durch denn Tag etwas zurückbilden und folglich am nächsten Morgen wieder omnipräsent sind.

An manchen Tagen habe ich auch stärker verklebte Augen.

Meine Optikerin meinte nur, dass dies mit den Tränensäcken nicht von den Linsen kommen könne und ich mich nun einfach intensiver im Spiegel betrachte und die Augenpartie halt besser im Fokus sei ohne Brille.

Dies nehme ich ihr aber noch nicht ganz ab. Fragen:

sind aufgequollene Tränensäcke klassische Symptome bei Ortho K linsen? Brauche ich eine längere Angewöhnungszeit oder muss ich handeln und die Linsen wieder absetzen, da diese Tränensackbildung nicht gut ist?

Vielen Dank schon mal für eine Antwort.

Freundliche Grüsse

chris

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

 

ich habe noch nie bei meinen Ortho-K-Kunden solche Auswirkungen gesehen. Verklebte Augen haben sie nur dann gehabt, wenn die Pflege der KL nicht optimal war.

Welche Pflegemittel nimmst Du zur Zeit?

Viele Grüße

Eberhard