Forum

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers mibaas3000
Beigetreten: 8. August 2007 - 20:55
Harte Kontaktlinsen (diverse Fragen)
AnhangGröße
Image icon materialienmpge.jpg336.14 KB

Liebes Forum,

seit einigen Jahren trage ich formstabile Kontaktlinsen von MPG&E.
Da ich von der Ausprägung meiner Hornhautverkrümmung genau auf der Grenze zu einem Keratokonus Fall liege und außerdem relativ trockene Augen habe, waren die Prozeduren meiner Anpassung relativ kompliziert. Leider habe ich auch einige Anpasser erlebt, die nach 2-3 Anpass-Versuchen das Handtuch geworfen haben.

Ich habe bei den unterschiedlichen Linsen aber selber deutliche Unterschiede im Tragekomfort und bzgl. Der Reizung meiner Augen verspürt.
Seit einigen Jahren trage ich die „Compact Perfect“, mit der ich von allen Linsen bislang am besten zurechtkomme. Der Tragekomfort ist aber eben nicht perfekt, da meine Augen immernoch brennen.
Ich habe mich deshalb entschieden, in Kürze einen neuen Versuch zur Optimierung der Linsen zu starten. Aus Interesse und um mit meinem Anpasser gezielte Themen diskutieren zu können habe ich einige Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt:

1)Wird die Dicke der Kontaktlinse (auch) über das Material bestimmt?
Ich habe gesehen, dass z.B. die Compact Perfekt Linse in unterschiedlichsten Materialien zu erhalten ist. In einer Übersichtstabelle (s. Anhang) habe ich außerdem gesehen, dass die Materialtypen nicht nur Unterschiede in den DK-Werten aufweisen, sondern auch im Gewicht.
Ist also eine Linse mit dem Material „Optimum Comfort“ leichter und dünner als die gleiche Linse mit dem Material „Boston ES“?
Ich meine das Gefühl zu haben, dass die Dicke bei mir eine entscheidende Rolle bei der Verträglichkeit der Linse spielt.
2)Um die Anpassungsprozedur zu erleichtern, möchte ich die alten Linsen mit zum neuen Anpasser nehmen. Leider fehlen mir einige Werte. Kann man über die kleine Nummer die auf den Linsen eingraviert ist (Produktionsnummer) die Werte herausfinden bzw. beim Hersteller erfragen?

Ich danke euch für die Mühe

Nette Grüße

Michael

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,
die meisten KL -Materialien von MPG&E erzeugen eine nahezu gleiche Dicke der KL, es sind nur unspürbare Differenzen.

Sicher kann man in der Firma an Hand der eingravierten Nummer erkennen, welche KL es ist.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers coolgut
Beigetreten: 11. Januar 2016 - 15:30

Ich habe gute Erfahrung von der Firma Hecht Kontaktlinsen (Made Germany), die Unikat Kontaktlinsen gib es nicht im Online Geschäft zu kaufen.

Ich Empfehle dir einen guten Optiker zunehmen, Schwerpunkt Hornhautverkrümmung und Keratokonus
z. B. http://www.wahrendorf-kontaktlinsen.de

Viel Glück