Forum

3953 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers granosana
Beigetreten: 14. Januar 2006 - 0:00

Ich weiß es! Ich weiß es!:silly:
Darf ich jetzt zur Schule gehen?

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

...der Bus fährt übrigens in Deutschland....Jan, als "GB-Geschädigter" hätte gar nicht drauf kommen können.... P

@Jack Ich hätte nicht gedacht, dass Jans Charme bei Dir so schnell Wirkung zeigt und du dich soooo leicht weichklopfen lässt....aber ich dachte mir schon, dass Ihr beide nachmittags im Chat verbringt, anstatt fleißig zu arbeiten.

@granosana Kennst Du das Busrätsel schon, oder wie kommst Du auf die Lösung? Die du übrigens noch nicht genannt hast...wollen wir noch auf Igors Tipp warten?

Viele Grüße
Kerstin

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Kerstin Harms schrieb

...der Bus fährt übrigens in Deutschland....Jan, als "GB-Geschädigter" hätte gar nicht drauf kommen können.... P

@Jack Ich hätte nicht gedacht, dass Jans Charme bei Dir so schnell Wirkung zeigt und du dich soooo leicht weichklopfen lässt....aber ich dachte mir schon, dass Ihr beide nachmittags im Chat verbringt, anstatt fleißig zu arbeiten.

Hehe, also fährt für mich der Bus doch nach rechts P , auch wenn ich nicht wußte, warum Wink
Und ausgequetscht, Jack, ist echt übertrieben, hab doch bloß ein bissel nachgefragt, gell :silly:
Und was das Faulsein angeht, Kerstin, das war wohlverdiente Pause nach langer und harter Arbeit während der letzten Tage.

Und da das Busrätsel nun ja gelöst scheint, gehen wir gleich zum nächsten, diesmal ganz kurz

Warum wurde Edward III. in Westminster Abbey begraben?

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Kerstin Harms schrieb

...wollen wir noch auf Igors Tipp warten?
Hallo Kerstin,
auf Deinen ausdrücklichen Wunsch schreibe ich hier paar Gedanken zum Bus
1) Das ist eher ein Anhänger und kein Bus;)
2) Wenn das ein Bus ist, muss er Türen haben. Wenn er in Deutschland ist, sind die Türen rechts. Da (von uns betrachtet) vorne keine Türen sind, müssen sie hinten sein. Wenn hinten rechts ist, muss der Bus nach links fahren. Wenn der Bus nach links fährt, muss links ein Fenster für den Fahrer vorhanden sein. Das ist anscheinend nicht der Fall. Folge siehe 1)

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jan22 schrieb

Warum wurde Edward III. in Westminster Abbey begraben?

Ich habe Jans Rätsel geknackt...ist auch gar nicht schwer, eher ein Wortspiel.
Jetzt strengt Euch mal ein bißchen an...! )

LG

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Ja, ich kann hier Jacks Worte nur bestätigen. Man muß kein Experte der englischen Geschichte sein, um die Antwort zu wissen.
Grüßle )

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

Hallo Igor,

Deine Erklärung ist gut und im Grunde richtig, aber die Kinder haben das viel lockerer gesehen. Hier die offizielle Antwort

Die Vorschüler haben " nach links" gesagt".
Als sie gefragt wurden warum, haben sie Folgendes gesagt

Weil man die Tür nicht sehen kann

Viele Grüße
Kerstin

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Hallo Kerstin) ,
ich würde vielleicht wie Vorschüler antworten, aber ich habe die Eigenschaft, einfache Sachen kompliziert zu beschreiben. Aber manchmal auch umgekehrt. In der 13. Jahrgangstufe haben mir diese Eigenschaften geholfen, für eine Klausur in Deutsch 5- zu bekommen. Habe nämlich eine schöne Problemlösung geschrieben, statt eine vernünftige Analyse zu machen:silly:

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Iuser schrieb


ich habe die Eigenschaft, einfache Sachen kompliziert zu beschreiben.

Hallo luser,

diese Eigenschaft ehrt Dich ungemein. Ich weiß so was zu schätzen )

Aber was ist denn jetzt mit dem Königsrätsel? Ihr werdet doch nicht vor so einem alten Krauter, der längst das Zeitliche gesegnet hat, kapitulieren! Also, Gehirnzellen anstrengen! ) Jack hat Euch ja auch schon einen Tip gegeben.

Bild des Benutzers milligan31
Beigetreten: 16. Mai 2006 - 0:00

Jan22 schrieb
Warum wurde Edward III. in Westminster Abbey begraben?[/quote]

Weil er gestorben ist.

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

milligan31 schrieb

Weil er gestorben ist.

Bingo...!
War doch ganz einfach, oder? D

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Dann mal hier wieder ein etwas schwieriger Exkurs in das Reich der Mathematik

Ein Araber vermachte seinen drei Söhnen 17 Kamele.
Diese sollten sie folgendermaßen unter sich aufteilen

- der Älteste soll die Hälfte bekommen
- der 2. Sohn ein Drittel
- der Jüngste ein Neuntel

Wie konnten sie die Kamele aufteilen?

Grüßle

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Hi Jack!

Das ist ein gemeines Rätsel, dessen Lösung ich glücklicherweise schon kenne. Na dann bin ich ja mal gespannt.side

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Wölkchen schrieb

Das ist ein gemeines Rätsel...

Das ist ja auch Sinn der Sache.... D
Ich bin auch mal gespannt wer es in der Mathematik so richtig drauf hat... Wink

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

IMAGE(<a href="http://www.:smile:y-channel.de/grafiken/:smile:y/froehlich/:smile:y-channel.de_froehlich085.gif)">http://www.:smile:y-channel.de/grafiken/:smile:y/froehlich/:smile:y-chan...

Oh, bist du böse, Jack!;)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb

Dann mal hier wieder ein etwas schwieriger Exkurs in das Reich der Mathematik

Ein Araber vermachte seinen drei Söhnen 17 Kamele.
Diese sollten sie folgendermaßen unter sich aufteilen

- der Älteste soll die Hälfte bekommen
- der 2. Sohn ein Drittel
- der Jüngste ein Neuntel

Wie konnten sie die Kamele aufteilen?

Grüßle

Fehlt hier nicht ein Zusatz oder so? Wie kann der Älteste die Hälfte bekommen, wenn es 17 sind? Das geht definitiv nicht... *grübel* Es sei denn, man schickt ein Kamel in die Wüste laugh Ich denke aber drüber nach in den nächsten Stunden oder so.
Gruß
Jan Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

hmm, es ist gerade Verdauungszeit bei mir. Ein halbes Kamel bekäme ich jetzt nicht mehr runter.

Wenn der jüngste sagen wir mal 2 Kamele bekommt, dann bekommt der mittlere Sohn 6 Kamele, denn wenn 1/9 = 2, dann 1/3 = 6. Und wenn 1/3 = 6, dann ist 1/1 = 18. Die Hälfte von 18 ist 9.

Wären also 2 + 6 + 9 = 17.

Damit müsste ich jetzt kein Kamel mehr essen.

donquichote

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Oder sind ein paar der Kamele Damen und tragen gerade?

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallo Don,

warten wir mal Jan noch ab...ihm müssen wir auch noch eine Chance geben. )

LG

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Naja, soooo falsch war donquichotes Antwort ja nicht. whistle

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallo Wölkchen....

das habe ich ja auch gar nicht behauptet )...aber der math. Kasus Knacksus ist noch nicht verdeutlicht... Wink

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

1/2 + 1/3 + 1/9 = 9/18 + 6/18 + 2/18 = 17/18

So herum passt das irgendwie nicht.

Naja, ich lasse Kamele Kamele sein, wünsche Euch noch einen schönen Freitag Nachmittag.
Ich werde mich der Vorbereitung des Wochenendes widmen. Wink whistle

donquichote

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Jack schrieb

- der Älteste soll die Hälfte bekommen
- der 2. Sohn ein Drittel
- der Jüngste ein Neuntel
Hallo Jack,
Du musst die aufgabe deutlich stellen und die Bemessungsgrundlage angeben. Also die Hälfte wovon? Ein Drittel wovon? ...

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Iuser schrieb

Bemessungsgrundlage

Dieses Wort ist mir in der Mathematik gänzlich unbekannt... Wink

Don hat den ersten gemeinsamen Nenner und somit den Knackpunkt gefunden....Gratulation!!! )

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo

Man kann natürlich alles zu Kamelgulasch verarbeiten und dann per Kilo abwiegen. Oder wie Don ja schon anregt, abwarten, wie viele der Damen trächtig sind. Dann kann man natürlich einen Teil der Kamele in die Wüste schicken und den Rest ganz einfach verteilen. Sowieso ist es sehr ungerecht, diese Aufteilung nach dem Erstgeborenenrecht.
Rechnet man aber nach ganz einfachem Dreisatz, kommt man auf Dons Kalkulation
Der erste Sohn bekommt 8,5 Kamele, also 9.
Der zweite bekommt 5,661 Kamele, also 6.
Und der dritte bekommt 1,887 Kamele, also 2.
Und das sind 17.
Frage gelöst? Dann darf ich die nächste, und die wird hart P
Servus

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jan22 schrieb

Frage gelöst? Dann darf ich die nächste, und die wird hart P
Servus

Jan, laß mich erst mal diesen Test durchführen, den kennst Du sicherlich....

Dies ist die Geschichte eines Mädchens
Während der Beerdigung ihrer Mutter sah sie einen Mann, den sie nicht kannte. Sie war von ihm so überwältigt und sie war sich so sicher, er sei der Mann ihrer Träume, dass sie sich in ihn verliebte.

Doch nach der Beerdigung verschwand er und sie sah ihn nicht wieder. Wenige Tage später tötete sie ihre eigene Schwester.

Warum?

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Ich will nicht über so eine traurige Aufgabe nachdenken(

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Iuser schrieb

Ich will nicht über so eine traurige Aufgabe nachdenken(

Wieso denn traurig? Liebe und heiße Leidenschaft sind doch was Tolles. Und wenn dann ab und zu mal jemand deswegen dran glauben muß, naja, kommt halt mal vor Wink

Jack, der Aspekt des heftigen Verliebens ist mir durchaus bekannt, der Rest aber eher nicht. Ich denke drüber nach.

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Hallo Jack!

In der neuen Aufgabe ist einer tot, das ist ja was für mich!:silly:

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Wölkchen schrieb

Hallo Jack!

In der neuen Aufgabe ist einer tot, das ist ja was für mich!:silly:

Hehe, Agnes, sieht aber eher so aus als wäre nicht nur einer tot whistle

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Jan22 schrieb

Hehe, Agnes, sieht aber eher so aus als wäre nicht nur einer tot whistle

Ich interessiere mich doch nur für die durch eine menschliche Handlung Getöteten. S

Warum die Mutter da tot ist, darüber sagt der kleine, aber feine "Sachverhalt" ja nichts aus, das muß ich also außer Acht lassen. Es sei denn, ihr habt Hintergrundinformationen zum Tatverlauf!B)

Dann her damit!;)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Also, ich bin am Grübeln und diese Grübeleien gehen in Richtung Historie.
Nun ist der Schwestermord weder in der Geschichte noch in der Mythologie sehr bekannt, man hat den Frauen ja auch früher diesbezüglich nicht viel zugetraut Wink
Kleopatra steht im Verdacht, eine ihrer Schwestern umgebracht zu haben. War sie es? Nähere Umstände sind mir nicht bekannt. Und dann gibt es noch eine Berenike der Mythologie, die ebenfalls ihre Schwester umbringen ließ, um allein zu herrschen. Ob und wie das mit Beerdigung der Mutter und Verliebtheit zu tun hat, keine Ahnung.
Geht das in die Richtung, Jack?
Oder liegt die Lösung irgendwo ganz anders? *weitergrübel*
Was sagen denn die anderen?

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

Na ja, vielleicht hofft Sie, ihn auf der nächsten familiären Beerdigung wiederzusehen und nimmt sich fest vor, ihn dann anzusprechen....hoffentlich hat sie noch viele Familienangehörige für weitere Treffen mit ihn... :unsure:

Gruß
Kerstin

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallo Kerstin,

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen...dies war übrigens ein Test eines berühmten amerikanischen Psychologen. )

Liebe Grüße... )

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Haha, da habe ich zu kompliziert gedacht. Der Gedanke kam mir kurz, ob es wohl eine leicht zynische Antwort auf die Frage gäbe Wink

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Morgen. Wenn das Mädchen seine oder ihre Schwester nur deshalb tötet, weil sie sich dadurch ein Treffen mit dem Mann erhofft, halte ich sie für seelisch gestört. Dann gibt es folgende Möglichkeiten, sie zu behandeln
1) § 20 oder 21 i.V.m. § 63 StGB --> Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus;
2) Milderung der Strafe nach § 49 (1) StGB

Ich denke aber, die erste Möglichkeit ist besser.

Wölkchen, jetzt kann ich Dich grüßen und tue das gern)

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Jack schrieb

...dies war übrigens ein Test eines berühmten amerikanischen Psychologen. )

Morgen!

Und was folgert dieser Psychologe daraus?

LG...

Bild des Benutzers Smud
Beigetreten: 2. November 2006 - 1:21

Jack schrieb

Hallo Kerstin,

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen...dies war übrigens ein Test eines berühmten amerikanischen Psychologen. )

Liebe Grüße... )

und was heißt das jetzt wenn man es rausbekommt? Heißt das jetzt das Kerstin wie ein Mörder denkt? ohmy

MfG Sven

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Iuser schrieb

Morgen. Wenn das Mädchen seine oder ihre Schwester nur deshalb tötet, weil sie sich dadurch ein Treffen mit dem Mann erhofft, halte ich sie für seelisch gestört. Dann gibt es folgende Möglichkeiten, sie zu behandeln
1) § 20 oder 21 i.V.m. § 63 StGB --> Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus;
2) Milderung der Strafe nach § 49 (1) StGB

Ich denke aber, die erste Möglichkeit ist besser.

Wölkchen, jetzt kann ich Dich grüßen und tue das gern)

Hallo I-User!

Oh wie schön, wenn ein Wochenende mit Grüßen anfängt ist das immer prima! Grüße zurück!)

Vielleicht ist das Mädchen aber tatsächlich so leidenschaftlich, ohne psychisch angeknackst zu sein. Dann ist nix mit psychiatrischer Unterbringung oder Strafmilderung. Dann gibts einfach nur Knast!

IMAGE(<a href="http://www.:smile:y-channel.de/grafiken/:smile:y/boese/:smile:y-channel.de_boese086.gif)">http://www.:smile:y-channel.de/grafiken/:smile:y/boese/:smile:y-channel....

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

Um Himmels Willen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hätte nie gedacht, mit dieser Antwort richtig zu liegen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Für Sven's Einschätzung fehlen mir glatt die Worte.....aber vielleicht wäre ich auch einfach ein guter Psychologe geworden, weil ich mich in die Gedankengänge anderer reinversetzen kann? Dirol

Also morden könnte ich nieeee, auch nicht für den Traummann. Das Leben findet in Momenten statt; man soll sie genießen, aber man kann sie nicht festhalten, außer in der Erinnerung.

Wünsche Euch einen besinnlichen 2. Advent.

LG
Kerstin

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Kerstin Harms schrieb

Also morden könnte ich nieeee, auch nicht für den Traummann. Das Leben findet in Momenten statt; man soll sie genießen, aber man kann sie nicht festhalten, außer in der Erinnerung.

Gut, daß Du das geschrieben hast... )
Soll/darf ich dann auch den psychologischen Hintergrund hier posten?

Aber Kerstin muß ihre Einwilligung dazu abgeben....komme was wolle! Wink

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Kerstin Harms schrieb

Das Leben findet in Momenten statt; man soll sie genießen, aber man kann sie nicht festhalten, außer in der Erinnerung.
Super Satz!

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

Eigentlich braucht die Erklärung nicht hier zu stehen...ich weiß sie jetzt ja. Aber die anderen brennen bestimmt vor Neugierde. Ich werde drüber nachdenken...und auch darüber, ob ich nicht doch Hobby-Psychologe werden soll. Wink

Ob ich bei nachfolgenden psychologischen Rätseln weiter mitraten sollte, werde ich mir aber gründlich überlegen... P

Liebe Grüße
Kerstin

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Her mit der Erklärung, Jack! Wer weiß, welche Abgründe sich nun bei Kerstin auftun!ohmy !;)

Bild des Benutzers Smud
Beigetreten: 2. November 2006 - 1:21

Naja, nach ein paar Sekunden googlen hat man die Lösung auch. Ich lag ja mit meiner Vermutung gar nicht mal so daneben. whistle Und ich bin auch froh nicht auf die Lösung gekommen zu sein.

MfG Sven

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Smud schrieb

Naja, nach ein paar Sekunden googlen hat man die Lösung auch.

Das habe ich jetzt mal getan. Au weia, Kerstin!!!!::sick:: :woohoo: Wink

Aber mal Hand aufs Herz sind wir nicht alle potente Mörder? Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder in eine solche Situation kommen könnte.

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Also, ich weiß nicht, was Ihr habt. Ich gebe auf die Meinung von Psychologen generell nicht viel, und wenn sie aus Amerika kommen, dann erst recht nicht.
Für mich ist das Rätsel einfach ein Beweis dafür, wie moralische Bedenken die Logik behindern. Wenn es nicht um Mord gegangen wäre, wäre jeder sofort auf die Lösung gekommen. Ich habe mich sofort in die Historie zurückgezogen, weil es da von Morden ja nur so wimmelt Wink
Ich denke, keiner braucht sich Sorgen zu machen, ob er nun morden kann oder nicht. Es kommt immer auf die Situation drauf an und jede Mutter, jeder Vater kann z.B. töten, wenn sein Kind bedroht ist.
Das Rätsel ist zynisch, aber was kann man von amerikanischen Psychologen schon erwarten. laugh
Im übrigen habe ich mir das Googeln für den Hintergrund gespart, weiß also nicht, was die offizielle Erklärung hierzu ist. Ist mir auch egal.
Gruß
Jan Smile

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Smud schrieb

Naja, nach ein paar Sekunden googlen hat man die Lösung auch.
Wie, mit welchen Suchwörtern?

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Iuser schrieb
[/quote] Wie, mit welchen Suchwörtern?[/quote]

Mit "Dies ist die Geschichte eines Mädchens". Scheinen sich auch andere Foren mit zu beschäftigen.)

LG...

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Da sich die Geschichte auch in anderen Foren tummelt, würde ich sowieso den ganzen Hintergrund mit amerikanischem Psychologen und echten Mördern usw. sehr in Frage stellen. Wäre die Sache seriös, würde man doch auch einen Namen des Herrn erfahren. Ich denke eher, da hat sich einer einen leicht makabren Scherz zur Unterhaltung diverser Foren ausgedacht.
Also Kerstin, ich an Deiner Stelle würde mir absolut keine Gedanken machen. )
Gruß
Jan Smile

Seiten