Forum

20 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05
Erste Brille

Ich habe heute meine erste Brille abgeholt und musste sie nach kurzer Zeit wieder Abnehmen da meine Augen zu schmerzen begannen . Wie lange dauert es ungefähr bis ich mich an die Brille gewöhnt haben werde . Nach meinem Optiker ist sie für die erste Brille sehr stark . 

Rechts Sph2 , 75    Links 3,5

         Cyl 0,75                   0,75

   Achse 105                 90

Prismen 5                      7

Muss ich die Brille ständig tragen oder soll ich mir auch Kontaktlinsen besorgen . 

Vg Sindy 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sindy,

 

es ist alles gut. Warte einige Tage ab und Du wirst mit der Brille gut zurechtkommen.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Löwenzahn
Beigetreten: 28. April 2011 - 10:20

Ich glaube kaum, dass du mit Linsen zurechtkommen wirst. Dafür sind die Prismen zu stark.

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Heute habe ich die Brille ständig getragen und nach ein paar Stunden haben sich die Augen daran gewöhnt . Doch als ich die Brille am Abend abgenommen habe konnte ich nichts mehr richtig sehen . Wird das mit den Prismen noch schlimmer oder bleibst es ungefähr gleich . Ich hatte bisher noch nie eine Brille und komme mir etwas seltsam damit vor . 

Meine Kollegin hat auch irrsinnig gestaunt als ich heute mit der Brille im Geschäft erscheinen bin . Sie hat sich nicht vorstellen können das ich es nicht gemerkt habe das ich so schlecht Sehe . 

Vg Sindy 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sindy,

 

natürlich ist es nach Tragen der Brille mit dem Sehen schlechter, wenn die Brille abgenommen wird. Das ist bei jedem so, der eine Brille braucht, egal mit welchen Stärken. Sonst wäre ja eine Korrektion nicht nötig.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Heute bin ich nochmal bei meinem Optiker zur Kontrolle gewesen und er meinte das ich mit der Brille beinahe 100 %Sehkraft habe . 

Doch wollte er mir gleich eine Reserve Brille verkaufen . Ich verstehe das ich die Brille von nun an ständig tragen soll . 

Bei meiner Brille sind die Prismen eingeschlieffen doch ermeinte das es mit einer Folie viel günstiger werden würde . 

Da ich gerade den Führerschein machen will und deshalb auch dringend das Geld sparen muss möchte ich gerne eure Meinung dazu haben . 

Vg Sindy 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

 

einePrismenfolie macht nur Sinn für eine gewisse Übergangszeit, z.B. Vorbereitung zur Schiel-OP. Aber für ein Dauertragen sind die Folien nicht geeignet. Gerade beim Autofahren hat man dann starke Probleme.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Danke für die Antwort. Ich habe mir gleich gedacht das es nur etwas für kurze Zeit ist.

Vg Sindy 

Bild des Benutzers Brillenmaus123
Beigetreten: 21. September 2016 - 13:24

Mach dir keine Gedanken, wenn du mal denkst du siehst auf einmal schlechter. Eine Brille beeinflusst deine Sehfähigkeit nicht, d.h. deine Augen werden nicht schlechter dadurch (leider auch nicht besser). Das ist dann das subjektive Empfinden Smile

Das Auge ist des Herzens Zeuge. Sprichwort

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Ist es normal das ich ohne Brille nicht einmal mehr in der Wohnung zurechtkomme. .Ich muß sie ständig tragen. Am Anfang konnte ich ohne Brille noch kochen und die Wohnung putzen. .Doch nach 8 Wochen ist ohne Brille nichts mehr möglich. Sogar der Boden kommt mir nicht mehr eben vor. 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sindy,

es ist klar, dass Deine Augen sich daran gewöhnt haben, sich nicht mehr überanstrengen zu müssen. Wenn Du jetzt mal die Brille 1-2 Wochen weglassen könntest, (was ich aber nicht tun würde) hättest Du das Sehen wieder wie früher, aber eben anstrengender.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Danke für die Antwort. Ich habe schon gewöhnt das ich sie ständig trage. 

Doch hat es mich sehr erschrocken das ich jetzt ohne Brille beinahe hilflos bin. Den Sehtest für den Führerschein habe ich bestanden doch den Führerschein habe ich nur befristet bekommen. 

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo Sindy ! 

Bei Deinen Werten fragt man sich unwillkürlich, wie du das Leben bisher ohne Brille gemeistert hast.

Viele sind schon bei weitaus geringeren Werten dauerhaft auf eine Sehhilfe angewiesenen.

Nach der Eingewöhnungsphase wirst du deine  guten Seheindrücke sicherlich genießen .

Anfangs macht man gerne einen Vergleich mit und ohne Brille , später weiß man dass es ohne schlecht ist , deshalb trägt man sie auch den ganzen Tag . 

Mach dir keine Gedanken, die Brille ist eben jetzt ein Teil von dir ( willkommen im Club ) und eine Ersatzbrille ist deshalb auf jedenfall nötig. 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Ich habe mich schon in der Schule durchgemogelt. Eine Brille wollte ich niemals tragen. Jetzt ist es für mich unvorstellbar wie ich ohne Brille überhaupt so lange ausgekommen bin. 

Richtig aufgefallen ist es erst bei einem Sehtest da habe ich es noch nicht geglaubt das ich so schlecht Sehe. Danach beim Augenarzt habe ich zum ersten Mal erfahren das ich schiele und auch einige Prismen brauche. Das ist im September gewesen und die Brille habe ich erst im November gekauft 

Die erste Woche habe ich mich nicht einmal auf die Straße getraut. Bei der Arbeit habe ich die Brille nur getragen wenn ich gedacht habe das mich niemand sieht. 

Meine Freundin ist auch Brillenträgerin und hat mich nach einiger Zeit überzeugt das ich sie ständig tragen muss. Seit ich den Führerschein fertig habe trage ich die Brille ständig. 

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Mach dir das Leben nicht so schwer ...sei selbstbewusst! 

Ob die Prismen zwingend notwendig sind , kannst du ganz leicht herausfinden,

indem du dir Probe-Kontaktlinsen beim Optiker anpassen lässt. 

Die gibt es sogar kostenlos! 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Das mit den Kontaktlinsen habe ich probiert. Doch es hat nicht funktioniert. Ich habe mit Linsen Alles uneben und doppelt gesehen. Doch ich habe mir eine 2 Brille gekauft. Die Fassung sieht super aus und ich freue mich schon wenn sie fertig ist. 

Ich habe mich schon daran gewöhnt die Brille ständig zu tragen. Mittlerweile kennen mich alle Verwandten und Bekannten mit Brille und mir kommt es selbstverständlich vor am Morgen die Brille anzuziehen und erst Abends im Bett wieder abzunehmen. 

Liebe Grüße Sindy 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

sehr schön Smile

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Na bitte , ich freue mich für dich , dass du dich mit Deiner Brille arrangieren konntest  ! 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Sindy22
Beigetreten: 13. September 2016 - 21:05

Heute Abend habe ich die neue Brille abgeholt und sofort angezogen. Ich bin voll begeistert davon. 

Doch wie kann es sein das sich die Prismen in 3 Monaten um 1 Prismen erhöht haben. Kann es sein das sich die Augen noch verschlechtern können. Ich merke einen kleinen Unterschied und heute Abend als ich die Brille abgenommen habe schmerzten die Augen etwas. 

Liebe Grüße 

Sindy 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Sindy,

1 Prismendioptire ist recht wenig, das ist völlig normal innerhalb 3 Monaten, zudem wirst Du mit den Werten noch nicht am Ende sein.

Viele Grüße

Eberhard