Forum

10094 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

donquichote schrieb

Hallo,

nein, nicht Alexander der Grosse.

donquichote

Schade, aber ich dachte es mir ja schon.
Stimmt denn der griechische Kulturkreis wenigstens?
LG Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo Jan,

ja, dieser Jüngling steht im heutigen Griechland.

donquichote

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

also durch den Helm (so deute ich jedenfalls den Ansatz) würde ich auf einen Kriegsherren tippen...

Aus dem Kopf fällt mir die zeitliche Einordnung immer schwer, aber die Schlacht bei Marathon (490 v. Chr) ist mir im Gedächtnis.

Könnte es sich um Militades handeln?

Ansonsten käme natürlich noch ein Spartaner in Betracht. Auch wenn ich mir da jetzt zeitlich nicht ganz sicher bin, werfe ich da mal Leonidas in den Raum.

In die Zeit passt auch noch die Schlacht bei Salamis gegen Xerxes, aber mir fällt der Name des Atheners jetzt nicht ein (ich kann mir diese Namen immer so schlecht merken).. Irgendetwas Themos... oder so ist das.. aber ich habe jetzt keine Zeit zu googlen...

Es gab ja in dieser Zeit 100 Schlachten, aber das ist jetzt mal das, was mir spontan einfällt.
Ist denn was dabei?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

also 490 v. Chr. ist schon recht nahe dran. Aber der Jüngling trägt keinen Helm, sondern ein Stirnband. Die oben Genannten sind es nicht.
Der Jüngling übt gerade eine Tätigkeit aus, nach dieser Tätigkeit ist die Figur auch heute benannt. Hier seine rechte Hand

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/juengling_4.jpg)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/ju...

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hmm, Don, ich überlege gerade. Kann es sein, daß dieser Strick eine Peitsche darstellen soll?
Handelt es sich vielleicht um den Wagenlenker von Delphi, wobei ich nicht weiß, aus welchem Jahr er genau ist. Vielleicht ja doch früher.
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

Handelt es sich vielleicht um den Wagenlenker von Delphi

BINGO!

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

donquichote schrieb

Hallo,

Handelt es sich vielleicht um den Wagenlenker von Delphi

BINGO!

donquichote

Das war jetzt großes Glück, Don, das ist einer der wenigen, die ich erinnere. Der hat mich früher immer beeindruckt.
Gruß
Jan Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

dito. Ich kenne eigentlich keine antiken Griechen oder andere. Aber der Wagenlenker hat auch mich beeindruckt. Man sagt, es seien Zügel, die er in der Hand hält (korrekterweise Fahrleinen).

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Und weiter geht es mit einem neuen Ausschnitt

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/bebebeeinsneu.JPG)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/be...

Was ist das?
Viel Spaß beim Raten und Kopfzerbrechen!
Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Also wahrscheinlich ist diese Intuition jetzt falsch

Aber ich habe in der letzten Zeit einige Farbultraschallbilder von werdenden Müttern gesehen.. Die Farbkombinationen waren jedenfalls ähnlich...

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Gika schrieb

Also wahrscheinlich ist diese Intuition jetzt falsch

Aber ich habe in der letzten Zeit einige Farbultraschallbilder von werdenden Müttern gesehen.. Die Farbkombinationen waren jedenfalls ähnlich...

LG Gika :)

Hallo Gika,

nein, das ist kein Foto vom Baby. Hier sind die noch nicht so fortschrittlich, hier gibt es nur diese komisch grünen Ultraschallfotos. Manchmal sind sie aber auch grau mit einem Ton violett.
Das Ganze gehört in einen anderen Bereich.
Ratet mal schön weiter, bald gibt es dann einen größeren Ausschnitt.
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jan22 schrieb

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/bebebeeinsneu.JPG)
">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/be...

Mir kommt es so vor , als ob es sich hier um einen Cocktail on the rocks mit Obststückschen (Pfirsich) handelt... )

Mehr kann ich leider auch nicht erkennen.

LG Smile

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb

Jan22 schrieb
IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/bebebeeinsneu.JPG)
">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/be...

Mir kommt es so vor , als ob es sich hier um einen Cocktail on the rocks mit Obststückschen (Pfirsich) handelt... )

Mehr kann ich leider auch nicht erkennen.

LG :)

Haha, wie kommst Du denn gerade da drauf? Nein, kein Cocktail und keine Pfirsiche. Aber die Richtung, in die Du rätst, ist schon mal richtig.
LG Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

ist es ein Ausschnitt aus der Karte einer Cocktailbar?

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Don,

nein, es hat nichts mit Cocktails zu tun. Aber die Richtung ins Kulinarische solltet Ihr weiterverfolgen.
Hier nun ein etwas größerer Ausschnitt

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/bebebezweineu.JPG)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/be...

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Das sieht aus wie aufgedunsene Chips- oder Bratkartoffeln-Wasserleichen...ääääh...Soßeleichen. whistle

Aber mit der Soße sollte ich schon richtig liegen, und das gelbe könnten wirklich Bratkartoffeln sein, oder?

LG

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

hmm, Bratkatoffeln, ich weiß nicht... Wenn es aus dem "Kartoffelbereich" kommt, würde ich eher auf Salzkartoffeln oder Klöße mit Sauce tippen...

Aber das ist echt schwer zuzuordnen...

Vielleicht sind es auch gefärbte Eiswürfel (aus o-Saft oder so, in Wasser... Oder sind Getränke schon ganz ausgeschlossen?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Rater,

es handelt sich um keine Kartoffeln und auch um keine Getränke.
Das mit der Soße ist schon eher interessant. Es ist eine Art Soße, aber eine bestimmte.
Gruß
Jan Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

vielleicht Pudding mit gebranntem Caramel? So etwas in der Art wie "Ile flottante"? Oder irgendein Pudding mit irgendeiner Soße?

donquichote

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Don, das ist eine gute Idee?

Es könnte sich natürlich auch um stark vergrößerte Fettaugen auf einer Sauce handeln.. aber Deine Variante ist appetitlicher laugh

Diese gelben Dinger, sind die Teil der Sauce oder ist die Sauce da drauf?

Also es ist echt schwer, da was zu erkennen..

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo,

oder Eis mit einer (heissen) Sosse?

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Also, es handelt sich um kein Dessert, Eis oder so.
Die gelben Dinger sind an sich nicht gelb, sondern wohl eher rötlich in echt. Sie werden erst später gelb durch eine bestimmte Sache. Die Soße wird drüber gegeben.
Ich stelle nachher noch einen größeren Ausschnitt ein, da erkennt Ihr dann sicher mehr.
Ratet mal schön weiter!
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Mann, das ist aber wirklich eine harte Nuss

Wenn die Dinger erst später gelb werden, dann kann das ja eigentlich nur durch einen Garvorgang, sei es jetzt durch Kochen, Braten, Backen oder so die Farbe wechseln.

Aber was ist rötlich und wird später gelb? Fleisch oder so wird ja eher bräunlich, oder gräulich, Fisch eher weißlich...

Ein Obst- oder Gemüsesorten, die erst rot sind und dann durch Garen gelb werden fällt mir auch nicht ein...

Ein roter Teig, der dann durch backen gelb wird ist mir auch nicht bekannt..

Oder ist "die Sache" durch die es gelb wird, das Schälen einer Frucht oder eines Gemüses? Was hat denn da eine rote Schale und ein "gelbes Inennleben"?

Manche Kürbisarten, Pflaumen, Pfirsiche, Nektarinen, Äpfel, Süßkartoffeln, manche Rüben..... es gibt bestimmt noch viele andere, aber mir fällt da jetzt nichts mehr ein...

Aber irgendwie passt das alles nicht so recht, oder?

Also ich bin glaub ich ratlos.. Vielleicht fällt ja den anderen anhand meiner Ideen noch was ein..

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Also, ich tippe, aufgrund dem Tipp mit dem Rot und dem Gelb, daß es sich hierbei um gekochte Karottenscheibchen mit Soße handelt.

Karotten wechseln durch den Kochvorgang ja etwas die Farbe, eben von rot-orange zu gelb.

Liege ich richtig?

LG Smile

PS. Für meinen Geschmack fehlt hier aber dann noch was rundes, grünes, erst dann hat es Hand und Füß. *sabber*

PPS. Soderle, ich werde jetzt für rund ´ne Stunde mit dem Mountainbike Gassi gehen, denn langsam wird es draußen erträglicher.

PPPS. Viele Grüße aus der sauschwülen Rheinebene... )

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb

Also, ich tippe, aufgrund dem Tipp mit dem Rot und dem Gelb, daß es sich hierbei um gekochte Karottenscheibchen mit Soße handelt.

Karotten wechseln durch den Kochvorgang ja etwas die Farbe, eben von rot-orange zu gelb.

Liege ich richtig?

LG Smile

PS. Für meinen Geschmack fehlt hier aber dann noch was rundes, grünes, erst dann hat es Hand und Füß. *sabber*

PPS. Soderle, ich werde jetzt für rund ´ne Stunde mit dem Mountainbike Gassi gehen, denn langsam wird es draußen erträglicher.

PPPS. Viele Grüße aus der sauschwülen Rheinebene... )

Nein, es sind keine Karotten. Es ist etwas anderes aus dem kulinarischen Bereich. Und diese Sache wird auch nicht durch den Kochvorgang gelb.
Was jetzt das runde Grüne sein soll, das ist mir jetzt ein Rätsel. Jack, was ißt Du denn für ein Zeug ohmy
Ich bin mir aber sicher, daß Dir diese Sache von dem Bild gut schmecken würde.
Und Du wirst es Dir diesen Sommer sicher schmecken lassen.

Hier aber nun der versprochene große Ausschnitt

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/bebebedreineu.JPG)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/be...

Und bei uns ist gräßliches Wetter. Andauernd regnet es, und es ist auch echt kühl. Ich lese schon voll Neid von der Hitze in Deutschland. Gemein.
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Also jetzt würde ich auf Berliner Ballen, Amerikaner oder Muffins mit Zuckerguss tippen...

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Gika schrieb

Also jetzt würde ich auf Berliner Ballen, Amerikaner oder Muffins mit Zuckerguss tippen...

LG Gika :)

Was sind denn Berliner Ballen???? :blink: :woohoo:
Müßte ich das nicht wissen?
Es ist nichts Süßes und Zuckerguß ist auch keiner dabei, aber in der Soße ist glaube ich ziemlich viel Zucker.
Ihr seid schon kurz davor...
Gruß
Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jan22 schrieb

Es ist nichts Süßes...., aber in der Soße ist glaube ich ziemlich viel Zucker.

Wie paßt denn das zusammen? Wink

Jan, mir fällt auf das Bild wahrlich nichts mehr ein.
Ißt bzw. kennt man das "Zeug" auch in good old germany?

LG Smile

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb

Jan22 schrieb
Es ist nichts Süßes...., aber in der Soße ist glaube ich ziemlich viel Zucker.

Wie paßt denn das zusammen? Wink

Jan, mir fällt auf das Bild wahrlich nichts mehr ein.
Ißt bzw. kennt man das "Zeug" auch in good old germany?

LG :)

Hehe, Jack, es ist sogar eine Berliner Spezialität lol
Ich glaube, außerhalb von Deutschland ißt so was kein Mensch.
Na, fällt jetzt der Groschen, oder braucht Ihr das große Bild?
LG Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jetzt habe ich es

Currywurst mit viel Soße... )

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Fast Jack, denn es ist ja eigentlich keine Soße, sondern Ketchup.
Aber so gilt es schon.
Hier noch ein besseres Bild, wo man die Wurst und den Curry so richtig gut sehen kann

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/berlinercurrywurstklein.jpg)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/be...

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Und weiter geht es mit einer Person. Wer ist das?

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/gigigg.JPG)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/gi...

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallole Jan... )

Franz Kafka?
Oder doch der "junge" Jorge Luis Borges?

LG Smile

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb

Hallole Jan... )

Franz Kafka?
Oder doch der "junge" Jorge Luis Borges?

LG :)

Hallo Jack,

kennst Du nicht die großen, schwarzen und stechenden Augen Franz Kafkas? Die sehen in jedem Fall anders aus. Und der junge Borges war hochmyop und trug sehr dicke Gläser.
Dieser Knabe hier hatte einen Adlerblick, ist hier aber schon ein bißchen älter, wobei er nicht allzu alt wurde. Er ist sehr bekannt, allerdings nicht mit diesem Bild.
Ratet mal schön weiter, nachher gibt es einen weiteren Ausschnitt des Gesichts.
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallo Jan,

kommt "er" jedoch auch aus dem Bereich Schriftstellerei?

LG Smile

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jan,
ich habe irgendwie eine Idee.. mehr eine ganz vage Intuition, die wahrscheinlich genauso falsch ist, wie das "Ultraschallbild".. war der Typ mal in Berlin?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jan22 schrieb

[Er ist sehr bekannt, allerdings nicht mit diesem Bild.

Also ist er Künstler bzw. Maler?

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Gika, Jack,

der Mann ist kein Schriftsteller, allerdings ist ein Buch von ihm doch recht bekannt geworden und wird viel gelesen.
Er ist kein Künstler, aber auf eine gewisse Weise war er wohl ein Lebenskünstler. Er ist aber selbst das Objekt von Künstlern geworden.
Ob er mal in Berlin war, da bin ich wirklich überfragt. Vielleicht mal kurz, zu einem Besuch in der damaligen DDR. Aber er hat sich normalerweise in anderen Gegenden rumgetrieben.
Hier der größere Ausschnitt

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/gegeggzwei.JPG)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/ge...

Weiterhin viel Spaß beim Raten!
Gruß
Jan

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Ist das etwa Elvis?

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Um Euch die Aufgabe etwas zu erleichtern, hier noch ein bißchen mehr Gesicht von dem Herren

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/geggegdrei.JPG)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/ge...

Jetzt ist es doch klar, oder?
Normalerweise sieht man ja Aufnahmen, wo er ein bißchen jünger ist, aber man kann ihn doch gut erkennen, oder?
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Soderle, da ich den Burschen nun erkannt habe, lasse ich mal den anderen den Vortritt... )

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Jack schrieb

lasse ich mal den anderen den Vortritt... )

Scheinbar tut man(n) sich immer noch schwer mit dem Burschen!? )

Dann löse ich eben auf

Es handelt sich um Ernesto Rafael Guevara de la Serna, genannt Che Guevara (* 14. Juni 1928 in Rosario, Argentinien; † 9. Oktober 1967 in La Higuera, Bolivien)....das Bild wurde kurz vor seiner Hinrichtung aufgenommen.

Noch eine kurze Info zu seiner Erschießung

Am 9. Oktober 1967 1310 Uhr wurde der Gefangene Che Guevara vor Ort von Mario Terán, einem Feldwebel der bolivianischen Armee, ohne Gerichtsverhandlung erschossen. Terán hatte sich zwar als Freiwilliger für die Exekution gemeldet, bekam es dann jedoch mit der Angst zu tun, sodass er erst nach mehreren Stunden und unter starkem Alkoholeinfluss bereit war, die Erschießung vorzunehmen. Im nachhinein verbreiteten sich viele Gerüchte und Mythen über Guevaras letzte Worte. Nach der Ermordung sollte die Leiche Che Guevaras spurlos beseitigt werden. Ihr wurden beide Hände entfernt, um eine Identifizierung auszuschließen. Che Guevara wurde auf dem Flugplatz im etwa 30 Kilometer entfernten Vallegrande heimlich begraben.

Che Guevaras bis dahin verschollene Gebeine wurden erst 1997 in Vallegrande entdeckt, nachdem ein ehemaliger Offizier der bolivianischen Armee den Begräbnisort verriet. Die sterblichen Überreste wurden exhumiert und nach Kuba überführt, um dort mit einem Staatsbegräbnis in einem eigens geschaffenen Mausoleum in Santa Clara beigesetzt zu werden. (QuelleWikipedi)

Jan, ich hoffe, die Aussage der Quelle stimmt auch... )

LG
Jack )

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Und weiter gehts im Galopp...wat is dat?

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/Aha1.jpg)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/Ah...

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Ich gehe mal davon aus, daß mein obiges Dalli-Klick viel zu einfach ist...deshalb gibt es noch ein zweites.

Nur kurz eine kleine Anmerkung
Die beiden haben überhaupt nichts miteinander zu tun.

LG Smile

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/hajo4.jpg)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/ha...

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

Das erste ist ein Pharao, vielleicht Tutench-Amun? Das zweite sieht einfach nur schön aus, aber ich weiß es nicht.

LG
Kerstin

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb


Es handelt sich um Ernesto Rafael Guevara de la Serna, genannt Che Guevara (* 14. Juni 1928 in Rosario, Argentinien; † 9. Oktober 1967 in La Higuera, Bolivien)....das Bild wurde kurz vor seiner Hinrichtung aufgenommen.

Noch eine kurze Info zu seiner Erschießung

Am 9. Oktober 1967 1310 Uhr wurde der Gefangene Che Guevara vor Ort von Mario Terán, einem Feldwebel der bolivianischen Armee, ohne Gerichtsverhandlung erschossen. Terán hatte sich zwar als Freiwilliger für die Exekution gemeldet, bekam es dann jedoch mit der Angst zu tun, sodass er erst nach mehreren Stunden und unter starkem Alkoholeinfluss bereit war, die Erschießung vorzunehmen. Im nachhinein verbreiteten sich viele Gerüchte und Mythen über Guevaras letzte Worte. Nach der Ermordung sollte die Leiche Che Guevaras spurlos beseitigt werden. Ihr wurden beide Hände entfernt, um eine Identifizierung auszuschließen. Che Guevara wurde auf dem Flugplatz im etwa 30 Kilometer entfernten Vallegrande heimlich begraben.

Che Guevaras bis dahin verschollene Gebeine wurden erst 1997 in Vallegrande entdeckt, nachdem ein ehemaliger Offizier der bolivianischen Armee den Begräbnisort verriet. Die sterblichen Überreste wurden exhumiert und nach Kuba überführt, um dort mit einem Staatsbegräbnis in einem eigens geschaffenen Mausoleum in Santa Clara beigesetzt zu werden. (QuelleWikipedi)

Jan, ich hoffe, die Aussage der Quelle stimmt auch... )

Hallo Jack,

soweit ich weiß, stimmt das schon in etwa. Man sollte vielleicht die CIA erwähnen, in deren Auftrag Che aufgespürt, verraten und ermordet wurde.
Er ist ja inzwischen eine Ikone, der geliebt und gehaßt wird, je nachdem. Um aber seine Motivation und menschliche Leistung und Bildung zu verstehen, sollte man seine Tagebücher lesen, die es in Taschenbuchformat gibt. Zu empfehlen ist auch der wirklich unglaublich schöne Film 'Motorcycle Diaries' von Walter Salles, der die Lateinamerikafahrt des Che in den 50er Jahren beschreibt, die Grundlage war für seine späteren Aktionen. Den Che spielt der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal, auf den alle Herzen der hispanischen Frauen fliegen.
Hier aber das Bild des schon etwas ältlichen Che

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/che.jpg)">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/ch...

Grüßle
Jan Smile

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Jack schrieb

Ich gehe mal davon aus, daß mein obiges Dalli-Klick viel zu einfach ist...deshalb gibt es noch ein zweites.

Nur kurz eine kleine Anmerkung
Die beiden haben überhaupt nichts miteinander zu tun.

LG Smile

IMAGE(<a href="http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/hajo4.jpg)

">http://optometrieonline.de/components/com_joomlaboard/uploaded/images/ha...

Hallo Jack,

handelt es sich hier um eine Art Trophäe? Vergoldeter Lorbeerkranz oder so?
Oder eine goldene Christbaumkugel, die etwas beschädigt wurde.
Mehr fällt mir momentan nicht dazu ein, ich überlege aber weiter.
Sieht aber wirklich schön aus.
LG
Jan Smile

Bild des Benutzers Jack
Beigetreten: 18. Oktober 2006 - 4:11

Hallo Kerstin,

schön, daß Du auch mitmachst.. )
Im übrigen hast Du mein erstes Dalli-Klick sehr gut erkannt, es handelt sich in der Tat um die Totenmaske von Tutanchamun.
Also hier Dein erstes Dalli-Klick-Bingo! )

Hallo Jan,

es ist eine Trophäe, Kugel ist in dem Fall auch nicht schlecht, nur beschädigt ist da nichts... )

LG
Jack )

Bild des Benutzers Gika
Beigetreten: 26. März 2004 - 0:00

Hallo Jack,

könnte es sich vielleicht um den Fußball-WM-Pokal handeln?

LG Gika Smile

Ein wirklich erwachsener Mensch hat Kindlichkeit nicht abgelegt, sondern sie auf einer höheren Ebene wiedererlangt (David Steindl-Rast)

Bild des Benutzers Kerstin Harms
Beigetreten: 10. April 2002 - 0:00

ist ein Pokal aus dem sportlichen Bereich, nicht wahr? Ich habe das Bild förmlich vor mir, aber ich kriege es nicht einsortiert, Mist.....

Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft und Hingabe!

Seiten